Übung in Vöcklamarkt

Freitag 09.06.2017

Die FF Seewalchen als Ölstützpunkt wurde von der FF Spielberg zur Pflichtsbereichübung in das Gemeindegbiet Vöcklamarkt eingeladen. Übungsannahme war ein Treibstoff und Betriebsmittelaustritt nach einem Verkehrsunfall in die Vöckla. Die FF Spielberg setzte als erste Feuerwehr bereits Maßnahmen mit den setzen einer Ölsperre an der Vöckla, der Ölstützpunkt konnte das Ölgemisch mit einer Pumpe absaugen und dann eine sachgemäße Entsorgung veranlassen. Danke an die FF Spielberg für die Möglichkeit an dieser Übung teilzunehmen.

IMG-20170610-WA0001 IMG-20170610-WA0002 IMG-20170610-WA0003

Ölübung am Attersee

Donnerstag 08.06.2017

Die FF Seewalchen führte am Donnerstag den 08.06.2017 die jährliche Pflichtübung als Ölstützpunkt am Attersee durch. Diesmal war als Übungsobjekt eine Bootshütte worin sich ein Boot mit einem defekten Tank befand am Programm. Mit Unterstützung des A-Boot Seewalchen wurden die Ölsperren errichtet und um das Übungsobjekt gelegt. Die Übung konnte nach rund 1,5 Stunden erfolgreich beendet werden.

IMG-20170609-WA0006 IMG-20170420-WA0002 IMG-20170420-WA0003 IMG-20170609-WA0000 IMG-20170609-WA0001 IMG-20170609-WA0003 IMG-20170609-WA0004 IMG-20170609-WA0005 IMG-20170609-WA0006

140 Jahr Feier mit Abschnittsbewerb

Die FF Seewalchen feierte von Freitag 26.05.2017 bis Sonntag 29.05.2017 mit einem dreitägigen Fest das 140 -jährige Gründungsfest. Am Samstag fand der Abschnittsbewerb des Abschnitts Attersee statt. Nach monatelangen Vorbereitungen konnte bei besten Wetter dieses Jubiläum begangen werden. Am Freitag waren rund 230 Feuerwehrmitglieder der Nachbarwehren in Seewalchen zum Festakt gekommen. Neben BR Franz Jedinger und Bürgermeister Mag. Reiter war auch Dr. Sagerer von der BH Vöcklabruck anwesend. Diakon Karl Höllwerth und Pfarrer Roman Frais segneten die neue Tragkraftspritze. Am Samstag waren rund 135 Bewerbsgruppen und 150 Jugendgruppen gekommen um Ihre Leistungen zu messen. Das Fest klang am Sonntag mit einem Frühschoppen noch gemütlich aus. An dieser Stelle ein herzliches Danke an alle Besucherinnen und Besucher, sowie an alle Freiwilligen Helfern und Gönnern der FF Seewalchen. Auch ein großes Danke an die Mannschaft mit den Familien die mit ihrer Arbeit zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Fotos: Bürgermeister Reiter, FF Seewalchen

18699992_1535772353108813_8197902925016031975_n 18699634_1535771193108929_6097068548730166967_o18699926_1535772603108788_3049852690693331969_n 18699770_1535772806442101_2787252261814799019_n18765733_1535774306441951_6317667105203377591_n18699325_1535774469775268_6228233931557151590_o IMG_6700IMG_6703IMG_6734  IMG_6759 IMG_6765IMG_6727

20170523_201503 20170529_131833

Tag der offenen Tür 2017

Am Montag den 1. Mai fand der Tag der offenen Tür bei der FF Seewalchen statt. Das Motto heuer „Feuerwehr zum Anfassen“, zahlreiche Besucher konnten Einblick in die Arbeit und in die Ausrüstung der FF Seewalchen gewinnen. Natürlich konnte auch eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto unternommen werden und eine Runde am Attersee mit dem A-Boot bei bestem Wetter genossen werden. Stärkung durch das Küchenteam gab es ebenfalls. Danke an die zahlreichen Besucher für das Interesse.

Fotos: Johann Reiter

18193175_1241232752641851_3242812732535818898_o 18193306_1241231375975322_5260437886850976901_o 18192714_1241231305975329_4558767160058702693_o 18193317_1241231625975297_6224527720321309530_o 18192299_1241231552641971_1671163935655310385_o

Frühjahrsputz bei der FF Seewalchen

Am Samstag den 29.04.2017 halfen zahlreiche Kameraden mit, das Feuerwehrhaus und die Feuerwehrfahrzeuge einem Frühjahrsputz zu unterziehen. Die Bewerbung des 140 Jährigen Jubiläums wurde ebenfalls in Angriff genommen.

IMG-20170429-WA0005 IMG-20170429-WA0006 IMG-20170429-WA0007 IMG-20170429-WA0008 IMG-20170429-WA0009 IMG-20170429-WA0010 IMG-20170429-WA0011 20170429_114129

 

Frühjahrsübung 2017

Am Donnerstag den 27.04.2017 wurde von der FF Steindorf die diesjährige Frühjahrsübung durchgeführt. Übungsannahme ein Verkehrsunfall in der berüchtigten Steindorfer Senke. Aufgrund des enormen Schlechtwetters wurde nur ein verkürztes Übungsszenario beübt, danke an alle die an der Übung teilgenommen haben. Danke an die FF Steindorf für die Durchführung der Übung und die anschließende Einladung und Bewirtung.

Fotos: FF Steindorf

18157708_660606587467196_7163976625922485857_n 18194847_660606620800526_3019656933874931322_n

Bootsführerschulung

Am Donnerstag den 20.04.2017 wurde eine Bootsführerschulung für die Bootsführer der FF Seewalchen abgehalten. Bei schwierigen Verhältnissen am Attersee wurden verschiedene Manöver beübt.

IMG-20170420-WA0002 IMG-20170420-WA0003

FF Seewalchen beim Linzmarathon

Am Sonntag, den 09.04.2017, fand in Linz der 16. Linz Marathon statt. 8 Kameraden der FF Seewalchen nahmen den Viertlmarathon in Angriff. Bei herrlichem Wetter konnten alle die Distanz mit guten Erfolg beenden.

20170409_074139 20170409_11162520170409_082245

Technische Übung

Am Donnerstag 30.03. 2017 fand eine Übung des technischen Zuges statt.

Übungsannahme: Person unter Fahrzeug eingeklemmt. Baumstämme fallen auf das Auto, Übung für die Kranfahrer. Es wurden mehrere Bergungsszenarien beübt. Crashrettung mit Manpower, sowie eine schonende Bergung der Person mittels Hebekissen. Im Anschluss wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des RLFA geborgen. Die Kameraden mit den Lastfahrzeug haben mittels Ladekran und Holzgreifer die Baumstämme entfernt. Eine sehr gut vorbereitete Übung bei der alle Kameraden eingebunden waren.

IMG-20170331-WA0011IMG-20170331-WA0001 IMG-20170331-WA0002 IMG-20170331-WA000520170330_195359IMG-20170331-WA0003 IMG-20170331-WA0009

Schulung Gefährliche Stoffe

Am Donnerstag 09.03.2017 hielt unser Kamerad Wolfgang Kühn einen Vortrag über das richtige Verhalten im Gefahrguteinsatz. Es wurden die verschiedenen Gefahrenstoffe und das richtige Vorgehen beim Gefahrguteinsatz wiedereinmal richtig ins Bewusstsein gebracht. Nach dem Vortrag zeigte er anhand von verschiedenen Beispielen die Gefahr von Bränden mit gefährlichen Stoffen und die damit verbundenen Schwierigkeiten solche Brände abzulöschen. Danke an unseren Kameraden für diesen Interessanten und Informativen Abend.

20170309_202247 20170309_201721 20170309_201213 20170309_201116 20170309_200555 20170309_200521 20170309_193316

Faschingsdienstag 2017

Am 28.02.2017 wurde in Seewalchen wieder der Faschingsausklang gefeiert. Ab 14 Uhr kamen zahlreiche Gäste bereits zum Rathausplatz um sich zu treffen und zu feiern. Um 15 Uhr wurde der Faschingsumzug angeführt von der MMK Seewalchen gestartet, ein kleiner feiner Umzug mit einigen Wägen und Fußgruppen zogen rund um den Ortskern, mit dabei auch der MV Rosenau der sich ebenfalls mit einem Wagen beteiligte. Anschließend wurde der Faschingsausklang im Festzelt der Feuerwehr Seewalchen gefeiert.Bis in die späten Nachtstunden wurde noch gefeiert. Mehr als 90 Helfer halfen zusammen damit dieses Fest wie ein voller Erfolg wurde.Danke an alle Helfer.Danke auch an an alle Besucher die mit uns das Faschingsfinale gefeiert haben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

IMG_5345 IMG_5342 IMG_5341 IMG_5340 IMG_5338 IMG_5337 IMG_5335 IMG_5330 IMG_5322 IMG_5313 IMG_5311 IMG_5310 IMG_5309 IMG_5307 IMG_5306 IMG_5305 IMG_5302 IMG_5301 IMG_5299 IMG_5298 IMG_5297 IMG_5296IMG_5345IMG_5342IMG_5341IMG_5340IMG_5338IMG_5337IMG_5335IMG_5330IMG_5322IMG_5313IMG_5311IMG_5310IMG_5309IMG_5307IMG_5306IMG_5305IMG_5302IMG_5301IMG_5299IMG_5298IMG_5297IMG_5296
IMG_5293
IMG_5291IMG_5282


IMG_5295IMG_5294

Jugendbetreuerbesprechung

Montag 20.02.2017

Die Jugendbetreuer des Abschnittes Attersee trafen sich im Feuerwehrhaus Seewalchen zum ersten Erfahrungsaustausch 2017. Anwesend waren auch Abschnittsfeuerwehrkommandant  BR Franz Jedinger sowie OAW Didi Fageth der gemeinsam mit BR Jedinger über Neuigkeiten seitens der Feuerwehrjugend die anwesenden Jugendbetreuer informierte. Natürlich war auch das Jugendlager 2017 in St. Georgen im Attergau ein wichtiges Thema. Somit bekamen die Jugendbetreuer alle News aus erster Hand präsentiert.

IMG-20170221-WA0007 IMG-20170221-WA0008 IMG-20170221-WA0009

Jahresvollversammlung 2017

Am Freitag den 27.01.2017 fand im R.K.Pfarrsaal die JVV statt.

8127 Einsatzstunden wurden im Jahr 2016 von der FF Seewalchen für die Öffentlichkeit geleistet.

Am Freitag den 27. Jänner 2017 fand die JVV der FF Seewalchen statt. Kommandant ABI Sumereder konnte neben den Mitgliedern der FF Seewalchen als Ehrengäste unter anderem Bürgermeister Mag. Johann Reiter, Vizebürgermeister Karin Hemetsberger, Feuerwhrreferent Markus Kitzberger, Abschnittskommandant BR Franz Jedinger, den Kommandanten der FF Steindorf Martin Schallmeiner sowie Vertreter der befreundeten Blaulichtorganisationen begrüßen.

Die FF Seewalchen hatte im abgelaufenen Einsatzjahr 9 Brandeinsätze und 87 Technische Einsätze mit 8127 Stunden geleistet.   Zahlreiche Kameraden nahmen an Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule in Linz teil.

Drei neue Mitglieder konnten angelobt werden:

Franzke Michael, Niedermayr Paul, Roither Alexander

Zahlreiche Beförderungen konnten ebenfalls ausgesprochen werden:

Zum FM:
Franzke Michael, Niedermayr Paul, Roither Alexander
Zum HFM:
Leeb Dominik, Leeb Johannes
Zum LM:
Franzke Thomas, Leeb Michael
Zum OLM:
Baumgartinger Johannes jun.
Zum OBM:
Kühn Wolfgang
Zum FA:
Födinger Dominik

OAW Fageth Dietmar erhielt die 25 Jährige Dienstmedaille des OÖ Landesfeuerwehrverbandes. Unser Kamerad Födinger Dominik wurde zum Feuerwehrarzt ernannt.

Mit einer Präsentation wurde Rückschau auf das abgelaufene Jahr gehalten.

Kommandant ABI Sumereder bedankte sich bei den Kameraden für die geleistete Arbeit und die Einsatztätigkeit im Jahre 2016 und ersucht auch in diesen Jahr wieder um tatkräftige Unterstützung.

Da im Jahr 2017 das 140 Jährige Gründungsfest stattfindet, gibt es vom 26. Mai bis 28. Mai ein 3 Tagesfest mit dem Feuerwehrabschnittsbewerb.

Jugendbetreuer HBM Karl Strasser berichtete über die Arbeit mit der Feuerwehrjugend und zeigte in einer Präsentation die Highlights des letzten Jahres. Bürgermeister Reiter bedanke sich bei den Kameraden für den Einsatz in der FF Seewalchen und sagte seitens der Gemeinde seine Unterstützung zu.

Fotos: www.phototheker.at

_PT_5033 _PT_5044_druck _PT_5051_druck _PT_5066 _PT_5097 _PT_5102 _PT_5111 _PT_5115_druck

 

Eisrettungsübung

Donnerstag 26.01.2017


Die lange Kälteperiode machte es in diesem Jahr der Feuerwehr Seewalchen möglich, eine Menschenrettung aus dem Eis zu beüben. Besonders für eine Feuerwehr an einem See ist es wesentlich, auf Notfälle wie diesen vorbereitet zu sein.

In Teich eingebrochen

Ein gut ausgerüsteter Kamerad der Feuerwehrtaucher stellte sich als Verunglückter zur Verfügung, der in einem Teich in Seewalchen eingebrochen war. Es wurden verschiedene Methoden eingesetzt, um ihn so rasch wie möglich aus dem eiskalten Wasser zu retten. Die tiefwinterlichen Bedingungen taten ihr übriges dazu, um diese Übung anspruchsvoll und herausfordernd zu machen.

Erstretter sind wesentlich

Viele Menschen unterschätzen die Tragfähigkeit des Eises. Bei einer Eisrettung kommt es jeden Moment an. Bricht man ein, dauert es nur wenige Minuten bis die Körpertemperatur auf unter 30 Grad abgesunken ist. Gerade für Ersthelfer ist wesentlich: Sofort Rettungsmaßnahmen einleiten und dem Verunglückten etwas zuwerfen, an dem er sich festhalten kann; parallel dazu die Spezialrettungskräfte verständigen. Keinesfalls sollte der Verunglückte zuviel bewegt werden, da sonst das eiskalte Blut aus den Gliedmaßen zum Herz fließt, wodurch der so genannten Bergungstod ausgelöst werden kann. Auch Alkohol zum „Aufwärmen“ ist kontraproduktiv.

Tipp: Regeln auf dem Eis von der deutschen Wasserwacht

Fotos: www.phototheker.at , Text: Katharina Kühn

Eisrettung090_web Eisrettung081_web Eisrettung057_web Eisrettung056_web Eisrettung049_web Eisrettung024_web

FF Seewalchen am Eis

Am Samstag den 21.01.2017

fand in Kemating die “ Pflichtbereichsmeisterschaft“ im Eisstockschießen statt. Alle drei Seewalchner Feuerwehren nahmen mit einer Moarschaft daran teil. Nach zähen Ringen um jeden Punkt gingen die Kameraden der FF Steindorf siegreich vom Eis. Wir bedanken uns sehr Herzlich bei den Kameraden der FF Kemating für die Organisation und die Einladung zu einem Imbiss. Die Fortsetzung sollte es im nächsten Jahr bei den Kameraden der FF Steindorf geben.

20170121_190626 20170121_183940(0) 20170121_183940 20170121_183851