Ölsperrenübung

Am Donnerstag den 23.06.2022 wurde die jährliche verpflichtende Übung des Ölstützpunktes Seewalchen abgehalten. Ziel der Übung ist, an Land die Ölsperren vorzubereiten und dann mittels A-Boot die Ölsperren am Gewässer so zu manövrieren, das der Ölfilm eingefangen und dann vom Ufer aus entsorgt werden kann. Durch das rasche routinierte Arbeiten der Mannschaft an Land konnten die Ölsperren rasch zusammengebaut werden. Unterbrochen wurde die Übung durch einen Feuerwehreinsatz der rasch abgearbeitet werden konnte. Das Übungsziel konnte erreicht werden und die Ölsperren wurden wieder am Lastfahrzeug verlagert.

 

Brandübung

Am Donnerstag den 02.06.2022 wurde eine Brandübung mit 2 brennenden PKW sowie eine Personenrettung durchgeführt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall bei dem ein PKW in Brand geraten war, außerdem war eine Suchaktion nach 2 abgängigen Personen zu absolvieren. Eine Person war unter Metallwänden eingeklemmt und musste befreit werden. Das Übungsziel konnte in kurzer Zeit erreicht werden. Danke an die Organisatoren der Übung für die realitätsnahe Übung.

Feuerwehrhausbau auf Schiene

Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag den 19.05.2022 wurde der Finanzierungsplan beschlossen. Weiters wurden auch die Gewerke vergeben. Somit steht einem Start in den nächsten Wochen nichts mehr im Wege. Danke an alle die dieses Projekt auf Schiene gebracht haben. Die Kameraden der FF Seewalchen nahm geschlossen an der Gemeinderatssitzung teil. Anschließend trafen wir uns noch auf einen gemütlichen Grillabend um die 50er Feier von unserem Kameraden Thomas Manahl nachzuholen. Danke Thomas für die Einladung und Bewirtung.

150 Jahr Feier FF Freyung

Am Sonntag den 15.05.2022 feierte die Stadtfeuerwehr Freyung das 150 jährige Gründungsfest mit einer Doppel Fahrzeugweihe. Da Freyung die Partnerstadt von der Marktgemeinde Seewalchen ist, stattete eine Abordnung Seewalchner Feuerwehrmitglieder der jubilierenden Feuerwehr einen Besuch ab. Ein Festzug mit anschließendem Kirchgang, sowie ein gemütlicher Ausklang stand am Programm. Wir gratulieren der Stadteuerwehr Freyung sehr Herzlich zum 150 jährigem Jubiläum, und wünschen einen unfallfreien Feuerwehrdienst, mögen immer alle wieder gut zu Hause ankommen. Ein großes Danke für die erwiesene Gastfreundschaft.

FULA Bronze

Am Freitag den 07.05.2022 fand in der Landesfeuerwehrschule in Linz der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze statt. Nach intensiven Vorbereitungen haben sich auch 4 Mitglieder der FF Seewalchen diesem Bewerb gestellt. Es waren das: Astrid Mayerhofer, Sofie Neubacher, Alexander Marx und Maximillian Ebetsberger – Dachs. Wir gratulieren sehr Herzlich zum erworbenen Abzeichen.

Fotos: BFKDO Väcklabruck HAW August Thalhammer

JVV 2020/21

Am Samstag den 23.04.2022 fand im Kultursaal, die JVV der Marktgemeinde Seewalchen über die beiden abgelaufenen Arbeitsjahre 2020/21 statt. Nachdem in den letzten beiden Jahren Pandemiebedingt keine Vollversammlungen stattgefunden haben, war es heuer wieder möglich. Neben den zahlreich erschienen Kameraden der FF Seewalchen sowie der Feuerwehrjugend konnte ABI Roman Sumerder zahlreiche Ehrengäste begrüssen. Bürgermeister Gerald Egger, Feuerwehrkurat Karl Höllwerth,  AFK BR Martin  Schallmeiner, HBI Martin Ebetsberger von der FF Kemating sowie die Vertreter der befreundeten Einsatzorganisationen. Neben einen Rückblick über die beiden Jahre, wurde auch über die zahlreichen Tätigkeiten die heuriges Jahr am Programm stehen gesprochen. Der Kommandant dankte allen Kameraden die auch in diesen schwierigen Zeiten die Aufrechterhaltung der Schlagkraft unterstützen. Ein weiterer großer Dank gebührt den Ausbildnern der Feuerwehrjugend mit den Jugendlichen die für die Zukunft ganz wichtig sind. In den Ansprachen bedankte sich auch der Bürgermeister für die geleistete Arbeit und gab bekannt das es in der nächsten Gemeindevorstandssitzung, Grünes Licht für den Bau des neuen Feuerwehrhauses geben sollte. Es wurden auch 5 Feuerwehrmitglieder in der FF Seewalchen angelobt, das ist sehr erfreulich, das somit wieder junge Kameraden sich in den Dienst des aktiven Feuerwehrwesens stellen. Zahlreiche Kameraden wurden befördert, die FF Seewalchen gratuliert sehr Herzlich. Für 40 Jährige Tätigkeit in der Feuerwehr wurden folgende Kamerden geehrt: Baumgartinger Johannes sen., Mayerhofer Christian, Plöderl Rudolf, Sumereder Roman. Wir gratulieren unseren verdienten Kameraden. Mit einem Essen klang die Jahresvollversammlung im Kreise der Kameraden gemütlich aus.

Die Fotos wurden dankenswerterweise vom Kameraden Wolfgang Kühn, der „Phototheker“ angefertigt:

    

Dräger Fire Dragon

Samstag 26. März 2022
Der Dräger Fire Dragon ist eine mobile, gasbefeuerte Brandübungsanlage, die innerhalb kürzester Zeit auf- und abgebaut werden kann. In der Anlage können verschiedene Brandszenarien einzeln und hintereinander verknüpft werden. Diese Möglichkeit haben dieses Wochenende sehr viele Feuerwehren aus mehreren Bundesländern in Seewalchen genutzt. Erfahrene Trainer haben die Atemschutztrupps vorbereitet und dann natürlich begleitet. Auch für die Kameraden der FF Seewalchen war es eine Erfahrung unter realen Bedingungen zu trainieren. Insgesamt stellte die FF Seewalchen 4 Trupps die an dieser Brandübungsanlage Erfahrungen für den Einsatz sammeln konnten. Unser Bürgermeister Gerald Egger schaute sich das auch ganz genau an und nahm selbst an an einer kurzen Trainingsrunde teil. Eine tolle Sache die hier bei der FF Seewalchen stattgefunden hat.

Hilfsgüterlieferung nach Linz

Die Spendenaktion der FF Seewalchen wurde ein voller Erfolg. Am Donnerstag den 03.03.2022 wurde diese Aktion kurzfristig ins Leben gerufen. Die Aktion wurde in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe OÖ durchgeführt. Die Marktgemeinde Seewalchen und der Bürgermeister unterstützten uns bei der Bewerbung der Aktion. Am Samstag den 05.03.2022 fand der erste Spendentag statt. Unvorstellbar welche Hilfsbereitschaft zu spüren war, aus fast ganz OÖ und den angrenzenden Bundesland Salzburg kamen Menschen um Sachspenden abzugeben. Am ersten Tag waren bereits 8 Paletten Sachgüter fix fertig foliert. Der zweite Spendentag am Montag den 07.03.2022 war wieder überwältigend, bereits ab 15 Uhr brachten die Menschen verschiedenste Sachspenden und gaben teilweise auch namhafte Geldbeträge. Die Kameraden der FF Seewalchen konnten am Ende des Tages, 24 Paletten Hilfsgüter für die Ukraine zu Verfügung stellen. Am Mittwoch den 08.03.2022 wurden die Hilfsgüter von der FF Seewalchen mit dem Lastfahrzeug sowie mit Unterstützung der Firma Meinhart Transport Gmbh aus Timelkam, die den Transport kostenlos übernommen hat, nach Linz in das Zentrallager der Volkshilfe gebracht. Von dort wird es noch am Wochenende in die Grenzregion zur Ukraine transportiert. So konnte innerhalb einer Woche eine riesige Menge an dringend benötigten Gütern für die notleidende Bevölkerung organisiert werden. Ein großes Danke an alle die gespendet haben, an die Marktgemeinde Seewalchen für die Unterstützung und ganz besonders auch an die Fa. Meinhart Transporte die sofort zusagte uns bei dieser Aktion zu unterstützen. Danke auch an alle Feuerwehrkameraden der FF Seewalchen unter Organisator AW Bernd Meyrhofer die in wenigen Tagen großartiges geleistet und organisiert haben.

Seewalchen hilft der Ukraine Tag 2

Am Montag den 07.03.2022, waren wir wiederum überwältigt über die Spendenbereitschaft der Bevölkerung, weit über Seewalchen hinaus. An diesen beiden Tagen konnten wir Sachspenden und Geldspenden in Empfang nehmen, das weit über unsere Vorstellungen hinausgegangen ist. Danke an alle die sich bei dieser Aktion beteiligt haben, ob Privatpersonen, Vereine oder Firmen. Danke! Danke! Danke! Ein großes Dankeschön auch an die Kameraden der FF Seewalchen unter Bernd Mayrhofer die großartiges geleistet haben. Danke auch an die Marktgemeinde Seewalchen für die tatkräftige Unterstützung dieses Projektes, das innerhalb weniger Stunden auf die Beine gestellt wurde.

30er Baumgartinger Johannes jun.

Unser Kamerad Johannes Baumgartinger jun. feiert am Montag den 0703.2022 den 30er. Aus diesem Grunde statteten wir im einen Besuch ab, um ein sichtbares Zeichen für die Nachbarschaft zu setzen. Die FF Seewalchen gratuliert sehr Herzlich und wünscht viel Gesundheit.

Seewalchen hilft der Ukraine

Samstag 05.03.2022
Seewalchen hilft der Ukraine!
Kurzes Update über die Spendenaktion: Heute um 14 Uhr startete die Spendenaktion, wir sind überwältigt über die Spendenbereitschaft und Solidarität unserer Landsleute. Aus fast ganz OÖ und den angrenzenden Bundesland Salzburg kamen Leute mit soeben eingekauften Dingen des täglichen Bedarfes, Decken und Schlafsäcke, Babynahrung, Windeln usw. Wir sind heute noch bis 19 Uhr im Feuerwehrhaus Seewalchen anzutreffen. Am Montag den 07.03.2022 nehmen wir ab 16 Uhr wieder die benötigten Spenden entgegen. Ein großes Dankeschön an alle Spender!!!

Spendenaktion für die Ukraine

Seewalchen hilft der Ukraine Die Menschen der Ukraine brauchen unsere Unterstützung. In Zusammenarbeit mit der Volkshilfe bitten wir um Ihre Sachspenden.
Dringend gebraucht werden:
 Windeln, Hygieneartikel für Babys und Frauen
 Verbandsmaterial (Binden, Kompressen, Pflaster, Watte etc.)
 Wolldecken, Schlafsäcke, Stirnlampen mit Batterien
 Original verpackte fiebersenkende Schmerzmittel und Antibiotika
(für Kinder und Erwachsene)
 sowie Blutdruckmittel
 Nicht verderbliche Lebensmittel (Konserven, Babynahrung, Baby-
Milchpulver,..)
Bitte beachten Sie, dass abseits dieser Artikel leider keine Annahme
erfolgen kann. Die abgegebenen Artikel sollten in einem gebrauchsfähigen
Zustand sein.

Abgabemöglichkeit beim Feuerwehrhaus Seewalchen:
 Samstag, 05.03.2022 – 14:00 bis 19:00
 Montag, 07.03.2022 – 16:00 bis 19:00

40er Pürstinger Jürgen

Unser Kamerad Jürgen Pürstinger feierte am Sonntag den 20.02.2022 den 40er. Aus diesem Grunde statteten wir im einen Besuch ab, um ein sichtbares Zeichen für die Nachbarschaft zu setzen. Die FF Seewalchen gratuliert sehr Herzlich und wünscht viel Gesundheit.

60er Löschenberger Ferdl

Am Samstag den 12.02.2022 feierte unser ehemaliger Zeugwart und Feuerwehrkamerad Ferdl Löschenberger den 60. Geburtstag. Aus diesem Grunde statteten wir ihm einen Überraschungsbesuch ab, um ein sichtbares Zeichen für die Nachbarschaft zu setzen. Wir wünschen Ferdl alles Gute und viel Gesundheit.

Weihnachtswünsche

Die Feuerwehr Seewalchen wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr. Danke an die Kameraden der FF Seewalchen für die Einsatztätigkeit und die abgehaltenen Übungstätigkeiten in dieser schwierigen Zeit.  Es wird im nächsten Jahr hoffentlich wieder mehr möglich sein. Bleibt Gesund!