Technische Übung

Am Donnerstag den 09.08.2018 stand eine Technische Übung am Ausbildungsplan. Angenommen wurde das 2 PKW kollidiert sind, wobei 2 Personen aus den Fahrzeugen zu retten waren. Bei dieser Übung waren auch die jungen Kameraden voll integriert und konnten die Arbeit mit dem Hydraulischen Rettungsgerät beüben.

Sommerübung 2018

Am Donnerstag den 19.07.2018 wurde die Sommerübung 2018 von der FF Seewalchen ausgerichtet. Als Übungsobjekt wurde die Gnadenkirche Rosenau ausgewählt. Es wurde angenommen das im Kirchturm ein Glimmbrand ausgebrochen ist und daher der Restliche Teil der Kirche zu schützen war. Die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating begannen sogleich mit den Löscharbeiten bzw mit der Herstellung der Wasserversorgung, die FF Vöcklabruck wurde mit der Teleskopmastbühne zur Brandbekämpfung nachalarmiert. Das Einsatzobjekt wurde von den Atemschutztrupps nach eventuell vermissten Personen abgesucht. Nach rund 45 min konnte „Brand aus“ gegeben werden. Das Übungsziel wurde erreicht. Bei der anschließenden Übungsbesprechung konnte neben Bürgermeister Mag. Johann Reiter auch der Feuerwehrreferent Markus Kitzberger begrüßt werden. Als Abschluss wurde beim Feuerwehrhaus Seewalchen noch zu einem Imbiss geladen, der auch vom Bürgermeister und vom Feuerwehrreferenten finanziell unterstützt worden ist. Danke an alle für die Beteiligung an dieser Übung.

 

Übergabe der Leistungsabzeichen

Am Donnerstag den 12.07.2018 fand wiederum die gemeinsame Feuerwehrübung Jugend und Aktiv statt. Anschließend fand die Übergabe der Leistungsabzeichen an die Feuerwehrjugend und an die Kameraden der Aktivgruppe statt. Kommandantstellvertreter HBI Michael Kühn und OBI Christian Mayerhofer überreichten die Abzeichen und gratulierten im Namen der Feuerwehr. Folgende JFM erhielten das Leistungsabzeichen in Bronze: Amiri Illar, Brandenburger Sasha, Mayerhofer Astrid, Mayerhofer Viktoria, Teubl Jakob. Das Leistungsabzeichen in Silber erhielten: Huber Marcel, Schindlauer Sebastian, Thalhammer Annalena. Bei den Kameraden der Aktivgruppe erhielt Niedermaier Paul das Leistungsabzeichen in Bronze und die Kameraden Roither Alexander und Franzke Michael das Leistungsabzeichen in Silber. Anschließend wurde bei einem Grillabend ein gemütlicher Ausklang gefeiert.

              

Übung Trachten Tostmann

Am Donnerstag den 21.06.2018 fand eine Zugsübung des Brandzuges der FF Seewalchen statt. Als Übungsobjekt wurde die Firma Trachten Tostmann inmitten im Ortszentrum von Seewalchen ausgewählt. Übungsannahme war ein Brand im Keller bei der Heizanlage, zwei Personen wurden vermisst und mussten vom Atemschutztrupp geborgen und anschließend versorgt werden. Inzwischen wurde auch die Brandbekämpfung mittels C-Angriff vorgenommen, die Löschwasserversorgung wurde von Pumpe Seewalchen vom Löschwasserbehälter beim GH Stallinger sichergestellt. Das Übungsziel konnte rasch erreicht werden und eine Begehung des Areals beendete die Übung. Bei der anschließenden Übungsbesprechung bedankte sich die Chefin Anna Tostmann-Grosser für die Arbeit der Feuerwehr und lud zu einem Imbiss. Die FF Seewalchen bedankt sich auf diesem Wege für die zur Verfügungstellung es Übungsobjektes und die Einladung zum Imbiss.

 

 

Übungsthema „Bergung aus Wehr“

Am Donnerstag den 14.06.2018 lautete das Übungsthema „Bergung eines verletzten aus der Agerwehr“. Da es im Sommer immer wieder vorkommt das sich dort Personen in der Ager aufhalten wurde diese Situation wiedereinmal beübt. Vor der Übung fand noch eine Besprechung über den Ablauf der Bergung statt. Anschließend wurde ein Kamerad am Wehrausleger positioniert, ein weiterer Kamerad leistete Erste Hilfe. Die Bergung wurde mit der Korbtrage erfolgreich durchgeführt. Weiters wurde ein Kamerad mit der Tauchausrüstung in die Ager geschickt um die Bedingungen am Wehr zu auszuloten. Alle Kameraden waren natürlich gesichert. Es konnte eine Optimierung für den Einsatzfall herausgearbeitet werden.

 

Bewerb Steindorf

Am Samstag den 09.06.2018 fand der Abschnittsbewerb des Abschnittes Attersee in Steindorf statt. Die FF Seewalchen nahm mit der Bewerbsgruppe daran teil. Eine Platzierung im Mittelfeld konnte erreicht werden.

Bewerb Gampern

Die Bewerbsgruppe der FF Seewalchen nahm am Abschnittsbewerb im Gampern am Samstag den 02.06.2018 teil.

Übung mit der Tauchgruppe

Am Donnerstag den 08.06.2018  wurde eine Übung der FF Seewalchen gemeinsam mit der Tauchgruppe Seewalchen abgehalten. Beübt wurde das heben eines Versenkten Bootes mit dem Hebeballon.

 

FLA Gold

Am Freitag den 26.05.2018 fand in der OÖLFS der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. In Feuerwehrkreisen wird dieses Abzeichen auch als „Feuerwehrmatura“ bezeichnet. 2 Kameraden der FF Seewalchen stellten sich dieser Herausforderung, nach monatelangen Vorbereitungen wurde als Lohn das begehrte Abzeichen erfolgreich errungen. Die FF Seewalchen gratuliert Michael Leeb und Alexander Marx zu diesem Erfolg sehr Herzlich.

VS Seewalchen bei der Feuerwehr

Am Freitag den 11.05.2018 besuchten die 3. Klassen der VS Seewalchen die FF Seewalchen. Nach der Begrüßung wurde im Stationsbetrieb das Thema Feuerwehr den Schülern nähergebracht. In Seewalchen wird schon seit 20 Jahren diese Aktion mit den Volksschulkindern durchgeführt. Natürlich passt das jetzt perfekt zum Thema „Gemeinsam Sicher Feuerwehr“ vom OÖ Landesfeuerwehrverband. Hier wird das Verständnis zur Feuerwehr schon im Kindergarten bis zu den Höheren Schulen aufbereitet. Heute konnten die Volksschulkinder neben vielen Sachen zum probieren auch Fragen zum Thema Feuerwehr stellen. Das dann auch noch ein Realeinsatz dazwischen kam, wurde von den Kindern mit offenen Augen und Ohren bestaunt. Besuch bekamen wir auch von unserer Vizebürgermeisterin Klaudia Haberl.

Florianifeier 2018

Am Freitag den 04.05.2018 fand die Florianifeier der Seewalchner Feuerwehren statt. Die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating marschierten gemeinsam mit der MMK Seewalchen zur Feier auf den Rathausplatz. Die Feier wurde von Feuerwehrkurat Karl Höllwerth und Pfarrer Frais gestaltet. Zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze die Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Seewalchen Klaudia Haberl wohnten der Florianifeier bei. Nach dem Gottesdienst wurde am Kriegerdenkmal ein Kranz niedergelegt. Zum Abschluss lud die Gemeinde die Feuerwehren und die Musikkapelle in das GH Stallinger zu einem Imbiss.

FULA Bronze

Am Freitag den 04.05.2018 fand in der OÖ Landesfeuerwehrschule der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze statt. Über 400 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung. Die FF Seewalchen war mit HBM Johannes Baumgartinger jun., FM Alexander Roither und AW Josef Leeb vertreten. Alle 3 Kameraden konnten das Abzeichen erringen. Die FF Seewalchen gratuliert sehr Herzlich.

Übungsbeginn Wasserdienst

Am Donnerstag den 19.04.2018 wurde der Übungsbeginn für den Wasserdienst aufgenommen, am Programm stand eine Bootsführerschulung mit verschiedenen Anlegemanövern im Bereich des Einsatzgebietes der FF Seewalchen am Attersee.

Erste Hilfe Kurs

Die FF Seewalchen veranstaltete einen 16 Stunden Erste Hilfe Kurs, 20 Personen nahmen daran teil. Unser Kamerad und Lehrbeauftragter des Roten Kreuzes Andreas Distler hielt den Kurs im Feuerwehrhaus Seewalchen ab. Wir konnten wieder vieles auffrischen und auch die neuesten Lehrmeinungen erfahren. Danke Andi für den überaus interessanten Kurs und die vielen Infos dazu.

Brandübung

Am Donnerstag den 12.04.2018 wurde im Rahmen des Übungsdienstes der FF Seewalchen das Provisorium der VS Seewalchen, die „Schulcontainer“ beübt. Annahme war ein Brand im Werkraum, eingeschlossene Personen mussten vom AS Trupp gefunden und gerettet werden. Außerdem wurde die Löschwasserversorgung beübt. Anschließend wurde wir von unserem Kommandanten  durch das „Containerdorf“ geführt der ja als Schulwart jeden Winkel bestens kennt. Somit konnte er uns wertvolle Informationen für den Ernstfall mitteilen. Dieses Provisorium wird bis zum Schuljahr 2019 bestehen bleiben.