Löschfahrzeug wurde modernisiert

Die Feuerwehr Seewalchen setzt auf Nachhaltigkeit

Seit 1993 steht das Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LF-B) im Dienst der Feuerwehr Seewalchen. Naturgemäß waren die darin enthaltenen technischen Geräte nicht mehr auf dem neuesten Stand. Eine Überprüfung ergab, dass das Fahrgestell und der Motor des Fahrzeuges noch tadellos in Ordnung sind. Aus diesem Grund hat sich die Feuerwehr Seewalchen entschlossen, das Löschfahrzeug technisch aufrüsten und modernisieren zu lassen. Dabei wurden ein neues Notstromaggregat und eine neue Tragkraftspritze eingebaut sowie die Innenausstattung adaptiert. Die professionelle Umsetzung erfolgte durch die Firma Rosenbauer. Durch diese nachhaltige Nutzung des vorhandenen Fahrzeuges konnte eine um vielfaches teurere Neuanschaffung vermieden werden. Mit der neuen taktischen Bezeichnung LF steht dieses Fahrzeug der FF Seewalchen ab sofort für hoffentlich noch viele Jahre im Dienst.

Bayrisches Leistungsabzeichen

Am Samstag den 22.10.2016

legte eine Gruppe der FF Seewalchen die Bayrische Leistungsprüfung in der Partnerstadt Freyung ab. Die Kameraden der FF Freyung organisierten die Abnahme. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder sowie auch Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich waren bei der Abnahme anwesend. Das Schiedsrichterteam unter der Leitung von KBI Hilgert Albert nahm die Leistungsprüfung ab und konnte den Kameraden anschließend zur bestandenen Prüfung gratulieren. Die Abzeichen in Stufe 3 erhielten: Marx Alexander, Baumgartinger Christoph, Distler Andreas, in Stufe 2: Sumereder Roman, Baumgartinger Johannes, Mayrhofer Bernd, Leeb Michael. Die Abzeichen in Stufe 1 erhielten: Männer Oliver, Leeb Johannes. Die Kameraden der FF Seewalchen bedanken sich sehr Herzlich für die Unterstützung und Ausrichtung der Leistungsprüfung bei den Kameraden der FF Freyung. Danke auch an alle die heute anwesend waren und die Gruppe unterstützt haben. Die FF Seewalchen gratuliert den Kameraden zur bestandenen Leistungsprüfung.

img_5195 img_5189 img_5184 img_5174img_5155 img_5153 img_5118 img_5132img_5148 img_5142 img_5133 img_5152 img_5153 img_5151


Herbstübung 2016

Samstag 15.10.2016

Am Samstag den 15.10.2016 fand die Herbstübung der Seewalchner Feuerwehren statt. Als Übungsobjekt wurde das Jugendrotkreuzheim in Litzlberg ausgewählt. Übungsannahme war ein Brand im Obergeschoss mit mehreren eingeschlossenen Personen. Die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf, Kemating und Schörfling nahmen an dieser Übung mit rund 80 Kameraden daran teil. Während die Atemschutztrupps das Objekt durchsuchten und die Personen ins freie brachten, wurden mit dem Kran von Last Seewalchen drei Personen von einem Balkon gerettet. Beübt wurde außerdem die Herstellung einer Löschwasserleitung über längere Wegstrecken. Zahlreiche Ehrengäste beobachteten die Übung unter anderem Abschnittsommndant BR Franz Jedinger sowie Bürgermeister Mag. Johann Reiter mit den Vizebürgermeistern Haberl und Hemetsberger mit weitern Gemeindevertretern der Marktgemeinde Seewalchen. Bezirksrettungskommandant Schuster und der Bürgermeister bedankten sich bei den Feuerwehren für die Durchführung der Übung. Die Marktgemeinde Seewalchen lud anschließend zu einem Imbiss.

 img-20161015-wa0009 img-20161015-wa0013 img-20161015-wa0018 img-20161015-wa0023 img-20161015-wa0030

 

Brandübung KFZ Brand

Donnerstag 13.10.2016

Übungsthema war diesmal ein KFZ Brand, Brandentwicklung und Intensität mit der Wärmebildkamera überwachen und überprüfen. Weiters wurden verschiedene Löschtechniken mit der Polylöschanlage, HD Angriff sowie ein endgültiges Ablöschen mittels Schaumrohr beübt.

img-20161014-wa0000-1 img-20161014-wa0001-1 img-20161014-wa0002-1 img-20161014-wa0003 img-20161014-wa0005-1 img-20161014-wa0009 img-20161014-wa0010 img-20161014-wa0011 img-20161014-wa0012 img-20161014-wa0015 img-20161014-wa0017 img-20161014-wa0018 img-20161014-wa0027

Übungstag der Seewalchner Feuerwehren

Samstag 01.10.2016

Erstmalig führten alle drei Seewalchner Feuerwehren einen gemeinsamen Übungstag durch. Etwa zwölf Stunden lang wurden dabei verschiedene Einsatzszenarien aktiv erprobt. Über mehrere Monate wurden die aufwändigen Einsätze von den Zugs- und Gruppenkommandanten der Feuerwehr Seewalchen vorbereitet. Beübt wurden beispielsweise der Brand des Kinos Seewalchen im Vollbetrieb, anspruchsvolle Forst- und Verkehrsunfälle ​sowie Gefahrenguteinsätze und ein Einsatz am See mit Schadstoffaustritt. Unterstützt wurden die Feuerwehren dabei von Roten Kreuz Bezirk Vöcklabruck, die mit mehr als 30 Einsatzkräften und realitätsnahen Statisten mit dabei waren. Insgesamt waren über 100 Ehrenamtliche an diesem Übungstag beteiligt, wodurch die Zusammenarbeit unter den Seewalchner Feuerwehren und des Rettungsdienstes weiter professionalisiert wurde. Danke an alle die diesen Einsatztag vorbereitet haben und auch an alle die sich an diesem schönen Herbstsamstag die Zeit genommen haben um gemeinsam zu üben.

img-20161001-wa0004 img-20161001-wa0005 img-20161001-wa0009 img-20161001-wa0015 img-20161001-wa0019 img-20161001-wa0024 img-20161001-wa0026 img-20161001-wa0029 img-20161001-wa0035 img-20161001-wa0037 img-20161001-wa0040 img-20161001-wa0042 img-20161001-wa0046 img-20161001-wa0048 img-20161001-wa0050 img-20161001-wa0051 img-20161001-wa0053

Feuerwehrausflug 2016

Am Samstag den 24.09.2016

führte uns der diesjährige Feuerwehrausflug bei wunderschönen Herbstwetter in die schöne Stadt Schärding wo wir eine Stadtführung mitgemacht haben und viele Informationen über Schärding erhalten haben, weiter ging dann die Fahrt in das benachbarte Bayernland wo wir der Westernstadt Pullmann City einen Besuch abstatteten, eine Interessante Führung mit Westernshow und das Abendessen in der Musichall mit Livemusik wurde ein Erlebnis. Nach der Nächtigung fuhren wir am Sonntag nach Passau wo wir eine Schifffahrt unternahmen, nach dem Mittagessen ging es noch nach Haag am Hausruck um der Sommerrodelbahn einen Besuch abzustatten. Ein Gemütlicher  Ausklang im Braugasthof Zipf beendete den schönen Ausflug. Danke an unsere Reiseleiterin Kathi Kühn für die Organisation des Ausfluges.

20160924_093221 20160924_170516 20160924_152403 20160925_113308 20160925_102348

 

Branddienstübung

Donnerstag 08.09.2016

Am Donnerstag den 08.09.2016 fand in einem Beherbergungsbetrieb in Seewalchen eine gemeinsame Übung der Feuerwehren Seewalchen und Lenzing statt. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit starker Verrauchung, mehrer Personen waren zu bergen. Insgesamt waren 3 Atemschutztrupps im Einsatz um die Personen zu retten. Die FF Seewalchen bedankt sich sehr Herzlich bei den Kameraden der FF Lenzing für die Teilnahme an der Übung.

img_4801 img_4808 img_4815 img_4827 img_4834 img_4861 img_4873

Höhenrettungsübung

Donnerstag 25.08.2016

Das Übungsthema war eine Übung mit der Höhenrettungsgruppe der FF Vöcklabruck. Als Übungsgelände bot sich der Sprungturm beim Strandbad Seewalchen perfekt an. Nach einer kurzen Einschulung und Vorstellung der Gerätschaften wurden verschiedene Bergetechniken beübt. Danke an die Kameraden der FF Vöcklabruck für die interessante Durchführung der Übung.

IMG-20160826-WA0011 IMG-20160826-WA0001 IMG-20160826-WA0002 IMG-20160826-WA0003 IMG-20160826-WA0005 IMG-20160826-WA0006 IMG-20160826-WA0007

 

Technische Übung

Donnerstag 11.08.2016

Als Übungsthema wurde eine Person unter einem Traktor, sowie eine Personenbergung aus schwierigem Gelände gewählt. Die Mannschaft der FF Seewalchen wurde zu einem Unfall Traktor mit Radfahrer alarmiert, am Einsatzort angekommen wurde festgestellt das eine Person unter einem Traktor eingeklemmt wurde und daher eine rasche Bergung notwendig war. Der Traktor wurde gesichert und dann mit dem Hydraulikstempel angehoben so konnte die Person rasch befreit werden. Weiters war eine Person zu suchen und aus schwierigem Gelände zu retten. Beide Übungsszenarien konnten rasch abgearbeitet werden.

IMG_4708 IMG_4675 IMG_4673 IMG_4659 IMG_4731

Nassbewerb Weyregg

Am Samstag den 30. Juli 2016

nahm eine Gruppe der FF Seewalchen beim Bezirksnassbewerb der FF Bach in Weyregg teil. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte ein 6. Platz in Bronze errungen werden.

20160730_134251 20160730_13431920160730_13363620160730_13361120160730_134420

 

Nachwuchs bei der FF Seewalchen

Unser Gruppenkommandant Michael Kühn und seine Evi haben eine Tochter bekommen. Wir freuen uns mit Ihnen das Miriam unter uns ist. Die Kameraden der FF Seewalchen gratulieren sehr Herzlich und wünschen alles Gute und viel Gesundheit.

20160729_171808

 

LBW Frankenburg

Am 09. und 10. Juli 2016

fand in Frankenburg der diesjährige Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Die FF Seewalchen nahm mit 2 Aktivgruppen und der Jugendgruppe daran teil. Einige unserer Kameraden konnten das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber erfolgreich in Empfang nehmen. Die FF Seewalchen gratuliert sehr Herzlich.

IMG_4424 IMG_4416  IMG_4413IMG-20160712-WA0002

Bezirksbewerb Frankenburg

Samstag 02. Juli 2016

In Frankenburg wurde der Bezirksbewerb 2016 abgehalten. Die Bewerbsgruppe der FF Seewalchen nahm daran mit einer Gruppe teil. Mit einer ordentlichen sauberen Arbeit konnte ein Platz im Mittelfeld errungen werden. Bei der Schlussveranstaltung wurde die Bewerbsfahne von der FF Seewalchen eingeholt. Im nächsten Jahr findet der erste Bewerb, der Abschnittsbewerb Attersee, am 27. Mai in Seewalchen stattfindet.

IMG-20160704-WA0002 IMG-20160704-WA0001 IMG-20160704-WA0003IMG-20160704-WA0009

Schulabschlussfest mit der Feuerwehr

Donnerstag, 30. Juni 2016

Das große Abschlussfest der Seewalchner Volksschule fand an diesem Nachmittag im Kultursaal statt. Natürlich konnten die Kinder auch bei der FF Seewalchen vorbeischauen, wo 4 Kameraden für die Kinder einiges vorbereitet hatten. Als großer Hit erwies sich natürlich bei herlicher Witterung das Zielspritzen mit der Kübelspritze.

IMG-20160701-WA0001 IMG-20160701-WA0002 IMG-20160701-WA0003 IMG-20160701-WA0004

Kindergarten bei der FF Seewalchen

Donnerstag, 30. Juni 2016

Die Kindergartenkinder des Seewalchner Kindergartens besuchten die FF Seewalchen, wo sie die Ausrüstung und Fahrzeuge kennenlernen konnten. Die Kinder waren sehr interessiert wie es bei der Feuerwehr zugeht.

IMG-20160701-WA0005

Ölsperrenübung am Attersee

Donnerstag, 23. Juni 2016

Am Donnerstag, den 23. Juni fand am Attersee eine Übung mit den Einsatzstichwort “ Öl am Attersee“statt. Nachdem die Ölsperren an Land verbunden wurden, konnten sie mit Unterstützung des A-Bootes auf den See hinausgezogen werden. Ein Anker der vorher gesetzt wurde diente als Anschlagpunkt für die  Ölsperren. Danach beübte die Bootsmannschaft noch die Brandbekämpfung mit dem A-Boot.

 

Kinder schnuppern bei der Feuerwehr

Freitag, 17. Juni 2016

Am Freitag den 17. Juni 2016 fand ab 14 Uhr eine Veranstaltung für Kinder bei der FF Seewalchen statt. Zahlreiche Kinder in verschiedenen Altersgruppen mit Ihren Eltern kamen zur FF Seewalchen um etwas über die Arbeit der Feuerwehr zu erfahren und natürlich auch um spielend Feuerwehr kennenlernen. Kennenlernen der Einsatzfahrzeuge und Geräte, Zielspritzen mit der Kübelspritze, Basteln und natürlich einmal mit dem Feuerwehrauto mitfahren das waren einige Programmpunkte. Ein spannender Nachmittag der sehr schnell vorbeiging.

IMG-20160620-WA0001 IMG-20160620-WA0006 IMG-20160620-WA0007 IMG-20160620-WA0008 IMG-20160620-WA0009

Übung am See

Donnerstag, 16. Juni 2016

Am Donnerstag den 16. Juni wurde mit dem A-Boot am Attersee geübt. Hauptsächlich wurden Anlegemanöver und weiters die Brandbekämpfung vom Boot aus beübt.

IMG-20160617-WA0001 IMG-20160617-WA0003 IMG-20160617-WA0004

Hochzeit Kathi und Wolfgang

Samstag 11. Juni 2016.

Katharina Gruber und Wolfgang Kühn beide Mitglieder der FF Seewalchen haben sich am 11.06.2016 in der Pfarrkirche Seewalchen das Ja Wort gegeben, die Mitglieder der FF Seewalchen empfingen die Hochzeitsgäste nach der Kirchlichen Trauung mit einem Spalier aus Luft gefüllten C- Druckschläuchen. Kommandant ABI Roman Sumereder gratulierte den Brautpaar sehr Herzlich und wünscht für die gemeinsame Zukunft alles Gute. Die FF Seewalchen gratuliert  Kathi und Wolfgang ebenfalls sehr Herzlich.

DSCN3980 DSCN3985 DSCN3987 IMG-20160611-WA0001 IMG-20160611-WA0005

 

Volksschule bei der Feuerwehr

Freitag 13.05. 2016.

Am Freitag den 13. Mai 2016 waren die Volksschüler der dritten Klassen der VS Seewalchen bei der FF Seewalchen zu Besuch. Den Schülern wurde im Rahmen der Aktion GSF; Gemeinsam – Sicher – Feuerwehr viele verschiedene Informationen über die FF Seewalchen präsentiert. Weiters konnten natürlich einige Feuerwehrtechnische Geräte probiert werden. Die Schüler waren sehr interessiert und mit Begeisterung dabei.

IMG_0349

Leistungsüberprüfung

Freitag, 13. Mai 2016

Die FF Seewalchen führte mit drei Atemschutztrupps den sogenannten Finnetest durch, bei diesen Test wird die Atemschutztauglichkeit mit verschiedenen Aufgaben in einem Zeitrahmen geprüft.

1. Station: 100m gehen , anschließend 100m gehen mit 2 Kanister mit jeweils 16,6 kg in 4 min
2. Station: 90 Stufen hinauf und 90 Stufen wieder runter in 3,5min

3.Station: Hämmern eines LKW Reifens (ca.47 kg) 3 Meter weit, mit einem 6kg-Vorschlaghammer in 2 min

4. Station: 3 Hindernisse müssen in 3 min jeweils 3x bewältigt werden
5. Station: Rollen von einem C-Schlauch in 2min
Diese Stationen absolvierten die Teilnehemer der Feuerwehr Seewalchen in voller Atemschutzausrüstung. Alle acht Kameraden sowie eine Kameradin bestanden die neue Überprüfung bravourös. Der Finnentest ist ein guter Maßstab um die Kondition und Belastbarkeit der AS-Träger festzustellen.

Schiffsführer Weiterbildung

Samstag 07. Mai 2016.

Am Samstag den 07. Mai 2016 fand ein Schiffsführerweiterbildungstag für die älteren Kameraden der FF Seewalchen statt. Kamerad HBM Karl Strasser fungierte als Ausbilder und zeigte den Kameraden den Umgang mit dem neuen A-Boot. Die Witterungsverhältnisse am Attersee waren perfekt, schönes sonniges Wetter und kräftiger Ostwind, so waren die Manöver nicht ganz einfach zu fahren. Ein sehr interessanter Tag der bei den Kameraden sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

 

 

Florianifeier 2016

Samstag  07. Mai 2016.

Am Samstag den 07. Mai 2016 fand die Florianifeier der Seewalchner Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating statt. Die Florianifeier wurde von Feuerwehrkurat Karl Höllwerth und den Evangelischen Pfarrer Roman Frais durchgeführt. Neben den Kameraden der Seewalchner Feuerwehren und der Feuerwehrjugend waren auch zahlreiche Ehrengäste unter Bürgermeister Mag. Johann Reiter und Vizebürgermeisterin Karin Hemetsberger der Einladung gefolgt. Die Florianifeier wurde bei besten Wetter am Rathausplatz abgehalten, anschließend wurde beim Kriegerdenkmal noch eine Kranzniederlegung für alle verstorbenen Kameraden durchgeführt. Die Gemeinde lud anschließend zu einem Imbiss in das GH Stallinger wo die Feier im Kreise der Kameraden gemütlich ausklang.

 

Frühjahrsübung 2016

Donnerstag 28. April 2016.

Die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating führten am Donnerstag den 28. April die Frühjahrsübung durch. Die FF Steindorf organisierte diese Übung. Übungsannahme war ein Brand in einer Reithalle in Steindorf, mehrer Personen waren zu bergen außerdem war die Brandbekämpfung durchzuführen. Die Aufgabe der FF Seewalchen war mit einem Atemschutztrupp 4 vermisste Personen per Korbtrage zu bergen sowie die Brandrauchentlüftung des Übungsobjektes mittels Hochleistungslüfters durchzuführen, außerdem war eine Wasserversorgung von einem Hydranten für das RLF-A sicherzustellen. Bei der abschließenden Übungsbesprechung konnten unter anderem der Abschnittskommandant BR Franz Jedinger sowie Bürgermeister Mag. Johann Reiter sowie die Vizebürgermeisterin Karin Hemetsberger sowie weitere Gemeindevertreter begrüßt werden.

Übung Bootshausbrand

Donnerstag 22. April 2016.

Übungsannahme war ein Bootshausbrand bei der Promenade. Die Brandbekämpfung wurde mit 2 C Rohren von Land und mit einem C Rohr vom A-Boot durchgeführt. Weiters war eine Wasserversorgung für das RLF-A sicherzustellen. Die Übung konnte erfolgreich beendet werden.

20160421_193231 20160421_19293420160421_192715 IMG-20160422-WA0004IMG-20160422-WA0002IMG-20160422-WA0003

Brandübung Bandlkramerey

Donnerstag 14. April 2016.

Am Donnerstag den 14. April wurde beim Cafe und Museum „Bandlkramerey“ eine Brandübung der drei Seewalchner Feuerwehren abgehalten. Die Übungsannahme war ein Brand im Keller und Obergeschoss mit mehreren vermissten Personen. Insgesamt wurden drei Atemschutztrupps eingesetzt um die Vermissten zu bergen. Bei dieser Übung waren die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating mit 74 Kameraden beteiligt. Die Fam. Tostmann-Grosser lud im Anschluss zu einem Imbiss in das Cafe. Die FF Seewalchen bedankt sich sehr Herzlich für die Einladung und die Bewirtung.

Fotos: FF Seewalchen, Egger Sepp FF Steindorf

DSCN3934

 

Versenken der Einbäume

Donnerstag, 07. April 2016.

Die FF Seewalchen unterstützte die Aktion von „Pfahlbau am Attersee“, die beiden Einbäume die geschlagen worden sind, im See zu versenken um sie damit haltbar zu machen. HBI Andreas Männer organisierte und leitete die Aktion. Die FF Seewalchen freut sich, auch einen Beitrag geleistet zu haben und dabei die Initiatoren zu unterstützen.

Infos über die Einbäume und Pfahlbau am Attersee: www.pfahlbau.at

Fotos: Gery Egger, Horst Anleitner

12938184_10204421676500317_7192162456606141657_n 12968067_10206481263131127_6118459246840558447_o12983957_10206481284651665_340129285654585570_o12936550_10206481258651015_7844351121475557615_n

Technische Übung

Donnerstag 07. April 2016.

Das Übungsthema an diesem Abend war eine Personenbergung aus der Autobahnbrücke in Seewalchen. Angenommen wurde das 2 Arbeiter bei Revisionsarbeiten in der Brücke verunfallt sind und daher geborgen werden mussten. Nach dem Eintreffen wurde festgestellt das die Person fast am anderen Ende der Brücke, die eine Gesamtlänge von 300 m aufweist, zu Bergen ist. Die Bergung wurde mit der Korbtrage durchgeführt. Im Anschluss an die Übung wurden uns vom zuständigen Brückenmeister der Asfinag Infos über die Brücke nähergebracht, wobei wir auch die Möglichkeit hatten die Brücke zu begehen. Danke an die Mitarbeiter der Asfinag für die Möglichkeit diese Übung abzuhalten.

IMG_2045 2016-04-08 07.46.32 20160407_194411IMG_2026 IMG_2029

Ausbildungstag 2016

Samstag 02. April 2016.

Bei der FF Seewalchen wurde am Samstag den 02. April 2016 ein Ausbildungstag durchgeführt. Knapp 20 Kameraden nahmen an diesem Interessanten Ausbildungstag teil. Es wurde in verschiedenen Gruppen geübt.  Schulung am Ölfahrzeug, Übung mit der Motorsäge, Schulung mit dem Lastfahrzeug. Verschiedene Löschtechniken sowie Greifzug und Seilwinde wurden ebenfalls beübt. Weiters wurden auch die Bootsführer mit dem A- Boot geschult. Dieser Übungstag war wieder sehr lehrreich und abwechslungsreich. Danke an alle Ausbilder und an alle Kameraden für die Bereitschaft einen Tag für die Feuerwehr zu opfern.

IMG_3339 IMG_3340 IMG_3345 IMG_3349 IMG_3355 IMG_3356 IMG_3358 IMG_3366 IMG_3379 IMG_3387 IMG_3388 IMG_3398 IMG_3402

 

IMG_3408

Technische Übung

Donnerstag 31. März 2016.

Das Übungsthema an diesem Abend war die Rettung einer eingeklemmten Person unter einem Fahrzeug. Es wurden verschiedene Rettungstechniken beübt. Die Schulung mit dem Kranfahrzeug war ebenfalls Übungsthema.

20160331_195504 20160331_195023 20160331_194208 20160331_195512 20160331_194155

Ehrung bei Bezirkstagung

Montag 21. März 2016

Die Bezirkstagung der Feuerwehren des Bezirkes Vöcklabruck stand am Montag den 21. März 2016 im Kulturzentrum Lenzing am Programm. OBR Wolfgang Hufnagl stellte einen beeindruckenden Jahresbericht 2015 vor. An der Tagesordnung standen auch Ehrungen für besondere Leistungen und Verdienste im Feuerwehrwesen. Geehrt wurden auch alle Bezirkssieger die bei den verschiedenen Leistungsbewerben erfolgreich waren. Von der FF Seewalchen wurde HFM Michael Leeb für den Bezirkssieg beim Funkleistungsabzeichen in Silber im Jahr 2015 ausgezeichnet. Als Gratulanten stellten sich unter anderem Bürgermeister Mag. Johann Reiter, Kommandant ABI Roman Sumereder sowie Landesfeuerwehrkommndant Dr. Wolfgang Kronsteiner ein. Das Kommando der FF Seewalchen gratuliert ebenfalls sehr herzlich für diese Leistung.


IMG_3312
IMG_3310 IMG_3305 IMG_3315

 

Pumpen im Übungsbetrieb

Donnerstag 17. März. Am Übungsplan stand diesmal; Stationsbetrieb Pumpen. Alle Tauchpumpen die bei der FF Seewalchen im Einsatz sind, wurden erklärt und in Betrieb genommen. Weiters wurde von den Ausbildern auf die richtige Handhabung und auf die Sicherheitsaspekte hingewiesen.

20160317_193608 20160317_193626 20160317_201124 20160317_201109

20160317_193536

Brandübung in Beherbergungsbetrieb

Donnerstag 10. März 2016

Am Donnerstag den 10. März 2016 fand in einem Gasthaus und Beherbergungsbetrieb in Litzlberg eine Übung der FF Seewalchen statt. Übungsannahme war ein Zimmerbrand im 2. Obergeschoss. Nach der Lageerkundung und vordringen des 1. Atemschutztrupps wurden mehrere Personen vorgefunden, die aus der Gefahrenzone zu bringen waren. Mit 2 Atemschutztrupps wurde diese Aufgabe gemeistert.Zusätzlich war auch noch ein Kamerad des 1. Atemschutztrupp zu retten, da dieser fiktiv angenommen nicht mehr selbständig das Objekt verlassen konnte. Die Brandrauchentlüftung des Übungsobjektes wurde nach Absprache mit den Atemschutztrupps durchgeführt. Ebenfalls wurde von einem nahe gelegenen Hydranten eine Wasserversorgung aufgebaut. Die Übung konnte erfolgreich beendet werden, anschließend wurde eine Übungsnachbesprechung durchgeführt. Die Besitzerin des Gasthauses lud im Anschluss die FF Seewalchen zu einem Imbiss ein, dafür ein Herzliches Dankeschön.

20160310_193811 20160310_193804 20160310_193043 20160310_193027

20160310_194631 20160310_194054

Übung mit dem Ölfahrzeug

Donnerstag 03. März 2016

Bei der Übung an diesem Tag stand das Ölfahrzeug im Mittelpunkt. GKDT Michael Kühn erklärte der Mannschaft das richtige vorgehen beim Umpumpen von Diesel. In der Praxis wurde das dann auch beübt, ein Fass das mit Wasser gefüllt war wurde umgepumpt. Es war ein sehr lehrreicher und interessanter Übungsabend.

20160303_193809 20160303_193745 20160303_194111 20160303_195417 20160303_195405

 

Faschingsdienstag 2016

Am Dienstag den 09. Februar fand das Faschingsfinale 2016 in Seewalchen statt.

Zum 32. bunten Faschingstreiben lud die FF Seewalchen am Attersee, ca. 2000 Besucher kamen um das Faschingsfinale in Seewalchen zu Feiern. Ab 15 Uhr begann ein bunter Faschingsumzug mit den verschiedenen Gruppen und Faschingswägen. Darunter die beiden Musikkapellen Rosenau und Seewalchen sowie Mitwirkende aus Weyregg, Aurach am Hongar und Seewalchner Gruppen. Anschließend wurde der Faschingskehraus im Festzelt der Feuerwehr Seewalchen gefeiert, bestens musikalisch unterstützt mit den „Trattnachtalern“. Danke an alle Besucher und an alle Mitwirkenden beim Faschingsumzug 2016. Die FF Seewalchen bedankt sich auch bei allen Freiwilligen Helfern und Kameraden der FF Seewalchen für die geleistete Arbeit.

P1070158 P1070161 P1070163 P1070165 P1070166 P1070167 21509_1108052205880832_7790240573401286322_n 12474001_1108051935880859_4046819842486341141_o 12654336_1108051802547539_334143131115268790_n 12654662_1108051545880898_6536303954334166361_n 12654689_1108051575880895_4283827855713630948_n 12705363_1108051599214226_6894646002321014955_n 12715445_1108052219214164_1718637758990963195_n 12715553_1108052435880809_9222805338620331481_n 12715585_1108051925880860_802623041197646001_n 12715910_1108052115880841_2428738505586007998_o 12717254_1108052109214175_785292924177633365_n DSC_1001 DSC_1045 - Kopie DSC_1217 - Kopie DSC_1053 - KopieDSC_1074 - KopieDSC_1243 - KopieDSC_1232 - KopieDSC_1231 - KopieDSC_1078 - KopieDSC_1058 - KopieDSC_1046 - KopieDSC_1041 - KopieDSC_1244 - Kopie

Jahresvollversammlung 2016

Am Freitag den 29. Jänner 2016 fand im Raiffeisensaal Seewalchen die Jahresvollversammlung der FF Seewalchen statt.

FF Seewalchen leistete im Jahr 2015 rund 10800 Stunden für die  Allgemeinheit.

 

Am Freitag den 29. Jänner 2016 fand die Jahresvollversammlung der FF Seewalchen am Attersee statt. KDT ABI Roman Sumereder konnte neben den Kameraden der Feuerwehr Seewalchen auch eine große Zahl an Ehrengästen begrüßen allen voran den Bürgermeister der Marktgemeinde Seewalchen Mag. Johann Reiter. Die FF Seewalchen blickte auf ein sehr einsatzreiches Jahr 2015 zurück. 21 Brandeinsätze und 107 Technische Einsätze mußten abgearbeitet werden. Die FF Seewalchen hatte als  Ölstützpunkt  auch eine größere Anzahl an  Öleinsätzen  im Jahr 2015  zu bewältigen. Im Jahr 2016 wird ein Teil der Mannschaft mit einer neuen  Einsatzbekleidung ausgestattet, wobei die Marktgemeinde Seewalchen einen erheblichen Kostenanteil übernimmt. Weiters ist eine Generalsanierung des Löschfahrzeuges geplant. Hier wird das Fahrzeug neu eingerichtet und aufgewertet und somit die Lebensdauer des Fahrzeuges um viele Jahre verlängert. 3 Kameraden der Wehr wurden mit der Dienstmedaille ausgezeichnet. Kastberger Christian für 25 Jahre, Leeb Josef für 40 Jahre sowie Mayr Johann für 50 Jahre Mitlgliedschaft bei der Feuerwehr. Abschnittsfeuerwehrkommndant Franz Jedinger gratulierte und bedankte sich für die geleistete Arbeit. Andreas Baumgartinger wurde von der Jugend in den Aktivstand übernommen und Angelobt. Folgende Kameraden wurden befördert: Zum FM: Baumgartinger Andreas, Strasser Anna, Dr. Paul Weidinger. Zum OFM: Groiß Fabian, Männer Oliver, Neuwirth Stefan. Zum HFM: Söllner Ludwig, Strasser Lisa. Zum LM: Streicher Patrick, Zum OLM: Schieber Gerd, zum BM: Kastberger Christian. Jugendbetreuer Karl Strasser informierte über die Arbeit mit der Feuerwehrjugend und überreichte die Wissenstestabzeichen. Kommandant Sumereder bedankte sich bei allen für die geleistete Arbeit zum Abschluss der Vollversammlung.

Jvv Seewalchen JVV Seewalchen 2

JHV_MG_1852_web JHV_MG_1856_web JHV_MG_1863_web JHV_MG_1870_web JHV_MG_1883_web JHV_MG_1890_web
JHV_MG_1902_web JHV_MG_1907_web JHV_MG_1927_web JHV_MG_1939_web JHV_MG_1941_web JHV_MG_1973_web JHV_MG_1988_web JHV_MG_1991_web JHV_MG_2026_web JHV_MG_2033_web JHV_MG_2041_web JHV_MG_2046_web JHV_MG_2049_web JHV_MG_2061_web JHV_MG_2073_web JHV_MG_2095_web JHV_MG_2107_web JHV_MG_2108_web JHV_MG_2116_web JHV_MG_2124_web JHV_MG_2132_web JHV_MG_2140_web JHV_MG_2145_web JHV_MG_2157_web JHV_MG_2171_web

FF Seewalchen bei Spectre Premiere

Donnerstag 05. November 2015 James Bond Spectre Premiere

Bei den Dreharbeiten zum letzten James Bond Streifen „Spectre“ machten Daniel Craig und sein Filmteam in Österreich halt. Dabei half unter anderem auch die Feuerwehr Seewalchen mit und nutzte jetzt die Gelegenheit zur Premiere – nach Pasching ins Megaplaexx zu kommen. Die Kameraden konnten nach einigen Monaten nun sehen was aus den vielen Filmmaterial nun im Film zu sehen war. Alle beteiligten erinnerten sich wieder an die Winterlichen Momente in Altaussee. Ein großes Erlebnis für alle die dabei waren.

12009726_1210940062254608_3968841431224687913_n 12208342_1210940115587936_1940264654590741158_n 12219585_1210940145587933_518537040404762786_n Topfoto_JamesBond

 

Herbstübung 2015

Samstag 17.Oktober 2015

Die FF Steindorf organisierte die diesjährige Herbstübung der Seewalchner Feuerwehren. Als Übungsobjekt wurde die Firma Sintimid – Ensinger im Industriegebiet Seewalchen ausgewählt. Da es ein neuerrichtetes Firmenareal ist, war es wichtig dieses zu beüben. Angenommen wurde ein Brand in der Schlosserei wobei auch einige Verletzte Personen zu bergen waren. Die Aufgabe der FF Seewalchen bestand unter anderem darin eine Verletzte Person mittel Kran von Last Seewalchen vom Firmendach zu bergen. Nach der Übungsbesprechung bestand noch die Möglichkeit mit den Brandschutzbeauftragten die Firma zu besichtigen. Die Firmenleitung lud noch zu einem Imbiss wo dann die diesjährige Herbstübung ausklang.

Fotos: FF Steindorf

IMG_20151017_153031

Technischer Ausbildungstag 2015

Samstag 03. Oktober 2015

Am Samstag den 03. Oktober 2015 fand auch heuer wieder ein Technischer Ausbildungstag bei der FF Seewalchen statt. Zugskommandant und Gruppenkommandanten des Technischen Zuges bereitete diesen Ausbildungstag wieder perfekt vor und somit konnte die Einsatzmannschaft wieder viel dazulernen und neues ausprobieren. Am Vormittag wurden die Übungen im Stationsbetrieb durchgeführt, am Nachmittag wurden einige Einsatzübungen mit verschiedenen Szenarien abgehalten. 20 Mitglieder der FF Seewalchen beteiligten sich daran und konnten von diesem Ausbildungstag profitieren. Ein großer Dank gilt der Fa. Legat die uns einige Fahrzeuge für diesen Ausbildungstag zu Verfügung stellte. Die FF Seewalchen bedankt sich bei allen Kameraden für die Teilnahme und den Technischen Zug für die Vorbereitung dieses Ausbildungstages.
IMG_2653 (Kopie) IMG_2667 (Kopie) IMG_2677 (Kopie) IMG_2730 (Kopie) IMG_2732 (Kopie) IMG_2749 (Kopie) IMG_2761 (Kopie) IMG_2766 (Kopie) IMG_2784 (Kopie) IMG_2812 (Kopie) IMG_2820 (Kopie) IMG_2827 (Kopie)

 

Seereinigungsaktion 2015

Samstag 26. September 2015

Am Samstag den 26. September  fand eine große Seereinigungsaktion am Attersee statt. Feuerwehr und Wasserrettung und andere Organisationen beteiligten sich daran. Die FF Seewalchen war mit dem A-Boot ebenfalls im Einsatz und unterstützte diese Seereinigungsaktion.

k-20150926_085011 k-20150926_095032 k-20150926_095456 k-20150926_102823 k-20150926_103142 k-20150926_103402

Feuerwehrausflug 2015

Samstag 26. September 2015

Der diesjährige Feuerwehrausflug führte uns bei schönem herbstlichen Wetter in die Landeshauptstadt Linz. Eine sehr amüsante Stadtführung mit aktiver Beteiligung unsererseits eröffnete den Ausflugstag, anschließend konnten wir im Klosterhof ein gutes Mittagessen genießen. Weiter ging es dann in die Voest Stahlwelt wo unser Guide viel wissenswertes über die Voest berichtete. Außerdem wurde noch eine Schiffahrt auf der Donau unternommen, wo auch die verschiedenen Häfen angesteuert wurden. Ein gemütlicher Abschluss in einem urigen Gasthof rundete diese schöne Ausflugsfahrt ab. Unsere Reiseleiterin Kathi hat einen sehr abwechsunglsreichen Ausflug organisiert, an dieser Stelle ein Herzliches Danke. Einige Fotoimpressionen von unserem Ausflug, ins rechte Licht gesetzt vom „Phototheker“. Danke.

_MG_8504 _MG_8505 _MG_8507 _MG_8603 _MG_8649 _MG_8663 _MG_8678 _MG_8689 _MG_8765 _MG_8791 _MG_8827_MG_8883 _MG_8927 _MG_8952

Fahrzeugsegnung Weyregg

Freitag 28. Juli 2015

Am Freitag den 28. August 2015 lud die FF Weyregg zur Segnung des neuen KLF-A. Die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating bestiegen das Schiff in Seewalchen, in Attersee stiegen noch die Feuerwehren Attersee, Abtsdorf und Alkersdorf zu. Bei Sommerlichen Temperaturen ging die Fahrt über den See nach Weyregg, wo die Feuerwehren von der Musikkapelle erwartet wurden. Im Anschluss wurde zum Festplatz marschiert wo dann die Fahrzeugsegnung abgehalten wurde. Eine nicht alltägliche Umweltschonende Anreisemöglichkeit die den Kameraden noch lange in Erinnerung bleiben wird.

IMG_20150828_172923 IMG_20150828_173004 IMG_20150828_175150 IMG_20150828_183358 IMG_20150828_183453

FLA Übergabe Aktivmannschaft

Donnerstag 16.Juli 2015.

Nach der gemeinsamen Übung mit der Feuerwehrjugend wurden auch an die Aktivmannschaft der FF Seewalchen die Feuerwehrleistungsabzeichen überreicht. Kommandant ABI Roman Sumereder bedankte sich bei der Bewerbsgruppe für die geleistete Arbeit und dankte auch dem Trainer Johannes Baumgartinger für seine Tätigkeit. Das FLA in Silber erhielten Oliver Männer und Fabian Groiss.

IMG_2313IMG_2314IMG_20150723_192328IMG_2310

Übung Brandzug

Donnerstag 09. Juli 2015.

Diese Übung wurde bei der Firma RAL abgehalten, eine vermisste Person musste vom Atemschutztrupp gesucht und in Sicherheit gebracht werden. In weiterer Folge wurde die Kapazität des neuen Hydranten ausgetestet. Anschließend wurde eine Begehung des Betriebsgebäudes durchgeführt und über mögliche Gefahrenpontentiale vom Geschäftsführer der Firma RAL hingewiesen. Die FF Seewalchen bedankt sich sehr Herzlich für die zur Verfügungsstellung des Übungsobjektes.
IMG_0546 IMG_0560 IMG_0570 IMG_0574 IMG_0583 IMG_0591

IMG_0600

Abschnittsbewerb Timelkam

Samstag 13. Juni 2015.

Die Bewerbsgruppe der FF Seewalchen nahm am Abschnittsbewerb in Timelkam teil, mit einer Zeit von 46,54 sec. war die Gruppe ganz gut unterwegs, leider waren einige kleine Fehler zu verzeichnen somit konnte ein Rang im Mittelfeld erreicht werden. Die FF Seewalchen gratuliert der Bewerbsgruppe sehr herzlich für die gezeigte Leistung.

IMG_2005IMG_2010 IMG_2009 IMG_2006IMG_2004 IMG_2008

IMG_2013

IMG_2028

Abschnittsbewerb Schlatt

Samstag 08. Juni 2015.

Es ist wieder soweit nach langen Trainieren hat die Bewerbssaison 2015 im Bezirk begonnen, die Bewerbsgruppe der FF Seewalchen nahm mit einer Gruppe am Abschnittsbewerb in Schlatt teil. In Bronze wurde mit 46,96 sec. und fehlerfrei eine sehr gute Zeit und damit auch ein guter Rang erreicht. Das Kommando der FF Seewalchen gratuliert der Bewerbsgruppe Seewalchen sehr herzlich.

IMG_1794 IMG_1797 IMG_1800 IMG_1804 IMG_1805 IMG_1806 IMG_1810 IMG_1814 IMG_1824 IMG_1833 IMG_20150606_105539 IMG_20150606_110441

Atemschutzübung

Dienstag 02. Juni 2015.

Die Abschnittsatemschutzübung wurde von der FF Nussdorf am Attersee vorbereitet und durchgeführt. Die FF Seewalchen beteiligte sich mit 3 Atemschutztrupps an dieser Übung. Es waren sehr anspruchsvolle Szenarien abzuarbeiten, wobei die Trupps sehr gefordert wurden. Danke an die FF Nussdorf für die Ausrichtung der Übung.

IMG-20150602-WA0003 IMG-20150602-WA0004 IMG-20150602-WA0005 IMG-20150602-WA0006 IMG-20150602-WA0008 IMG-20150602-WA0009 IMG-20150602-WA0002

THL Abnahme

Samstag 30.Mai 2015.

3 Gruppen der FF Seewalchen legten die Leistungsprüfung für die  Technische Hilfeleistung mit Erfolg ab. Nach langer intensiver Vorbereitung konnte die Abnahme heute durchgeführt werden. HAW Kronlachner Werner mit seinem Bewerterteam gratulierte den Mitgliedern der FF Seewalchen zur bestandenen Prüfung sehr herzlich. Kommandant ABI Roman Sumereder gratulierte ebenfalls den Kameraden sehr Herzlich und bedankte sich für die Organisation und Vorbereitung.

THL Abzeichen in Bronze: Oliver Männer, Groiss Fabian, Leeb Johannes, Leeb Dominik

THL Abzeichen in Silber: Fageth Dietmar, Manahl Thomas , Strasser Lisa, Marx Alexander, Leeb Michael

THL Abzeichen in Gold: Kohlbauer Sabine, Strasser Karl, Baumgartinger Johannes, Baumgartinger Christoph, Mayrhofer Bernd, Mayerhofer Christian

IMG_1672 IMG_1679 IMG_1688 IMG_1700 IMG_1702 IMG_1708 IMG_1711 IMG_1723 IMG_1737 IMG_1730 IMG_1767

Ölübung am Attersee

Donnerstag 28.05.2015.

Am Donnerstag den 28.05.2015 fand eine Übung am Attersee statt. Übungsannahme: Ein Boot wird manövrierunfähig und verliert Öl. Die A- Boote der FF Seewalchen und der FF Weyregg können mittels Ölsperren das Boot an das Ufer begleiten. Die Kameraden der FF Seewalchen konnten das ausgeflossene Öl absaugen und so eine Verunreinigung verhindern. Danke an die Kameraden der FF Weyregg für die Unerstützung bei dieser Übung.

IMG_1530 IMG_1545 IMG_1556 IMG_1558 IMG_1570 IMG_1577 IMG_1589 IMG_1593 IMG_1602 IMG_1607 IMG_1615

FLA Gold 2015

Freitag 22. Mai 2015.

In der Landesfeuerwehrschule in Linz fand der 60. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Die sogenannte Feuerwehrmatura verlangt von den Bewerbern alles ab, es zählt Taktikwissen genauso wie Löschmittelberechnungen und das Kommandieren einer Gruppe. Das ganze Feuerwehrwissen ist in diesem Bewerb vertreten. Wir gratulieren unseren Kameraden OAW Didi Fageth sehr herzlich zum FLA Gold.

Foto: BFK Vöcklabruck
Bild_009_jpg

Florianifeier 2015

Samstag 09. Mai 2015.

Die Florianifeier der Seewalchner Feuerwehren wurde heute abgehalten. Leider musste die Feier  durch ein Gewitter in die Pfarrkirche Seewalchen verlegt werden. Der Evangelische Pfarrer Roman Frais und Feuerwehrkurat Diakon Karl Höllwerth hielten die Feier ab, musikalisch umrahmt von der Marktmusikkapelle Seewalchen. Als Ehrengästewohnten neben der Gemeindevertretung unter Bürgermeister Mag. Johann Reiter, die Vizebürgermeister Johann Schachl und Mario Weichselbaumer sowie Abschnittskommandant Franz Jedinger der Florianifeier bei. Im Anschluss an die Gedenkfeier bedankte sich Bürgermeister Mag. Johann Reiter bei den Feuerwehren für die geleistete Arbeit und für die Freiwillige Tätigkeit der Feuerwehren.

DSC00046 DSC00050 DSC00054 DSC00056 DSC00057 DSC00063

 

Frühjahrsübung 2015

Donnerstag 07. Mai 2015.

Am Donnerstag den 07. Mai fand in Seewalchen die Frühjahrsübung der Seewalchner Feuerwehren statt. Kamerad Andreas Distler  von der FF Seewalchen bereitete diese Übung vorbildlich mit seinem Team vor. Annahme war ein Brand in der neuen Apotheke bei der neuen Wohn und Geschäftsanlage. Weiters war ein Verkehrsunfall abzuarbeiten der sich im Zuge des Brandes ereignete. Die Aufgabe der FF Seewalchen bestand daraus die Personenretteung aus der Apotheke durchzuführen und die Verletzten zu versorgen. Die FF Steindorf arbeitete den Verkehrsunfall ab und wurde ebenfalls zur Unterstützung des Roten Kreuzes zur Verletztenversorgung eingesetzt. Die FF Kemating übernahm die Lotsentätigkeit sowie die Brandbekämpfung beim Übungsobjekt. Im Einsatz waren 75 Feuerwehrkameraden und 15 RK Mitglieder bei dieser Übung. Bei der anschließenden Übungsbesprechung konnten auch Bürgermeister Mag. Johann Reiter und die beiden Vizebürgermeister Johann Schachl und Mario Weichselbaumer begrüsst werden.

IMG_0880IMG_0873 IMG_0877 IMG_0892 IMG_0899 IMG_0902 IMG_0903 IMG_0906 IMG_0908 IMG_0920 IMG_0922 IMG_0938IMG_0948 IMG_0956IMG_0950IMG_0981 IMG_0983

Tag der offenen Tür

Freitag 01. 05. 2015.

Am 01. Mai fand der Tag der offenen Tür bei der FF Seewalchen statt. Die Wetterlage war zwar nicht optimal aber wir konnten trotzdem viele Besucher und vor allem viele Kinder begrüßen. Es gab ein sehr abwechsunglsreiches Programm zb. Fahrezugschau, Fahrt mit dem Feuerwehrauto und dem A-Boot am Attersee. Weiters stellte sich der Tauchdienst des Taucherstützpunktes IV vor und zeigte sein Equipment. Das reparierte Lastfahrzeug konnte ebenfalls wieder eingesetzt werden. Eine Vorführung der Rettungshundestaffel rundete das Programm ab. Unter den zahlreichen Besuchern waren auch unter anderem LH Dr. Josef Pühringer, Bürgermeister Mag. Johann Reiter sowie Vizebürgermeister Mario Weichselbaumer.  Wir bedanken uns bei allen Besuchern sehr herzlich für den Besuch.

Fotoimpressionen von Kamerad Wolfgang Kühn fotografiert.

_MG_7775 _MG_7782 _MG_7875 _MG_7884 _MG_7891 _MG_7892 _MG_7908 _MG_7935 _MG_7947 _MG_7982 _MG_7983 _MG_7995 _MG_8087 _MG_8088 _MG_8099 _MG_8111 _MG_8218 _MG_8226 _MG_8227 _MG_8239 _MG_8245

Übung Brandzug

Donnerstag 23.04.2015.

Diese Übung wurde von den Kameraden Holzinger Josef und Strasser Karl vorbereitet. Als Übungsobjekt wurde die Fa. Airfield ausgewählt. Nach dem Eintreffen wurde die Lageerkundung durchgeführt und ein Atemschutztrupp zur Personenrettung eingesetzt. In weiterer Folge wurde ein umfassender Löschangriff vorgenommen. Der Brandschutzbeauftragte der Firma hat bei einem Rundgang auf wesentliche Gefahrenquellen hingewiesen. Die FF Seewalchen bedankt sich bei der Firmenleitung für die zur Verfügungstellung des Betriebsareals.

IMG_0063 IMG_0069 IMG_0071 IMG_0077 IMG_0083 IMG_0108 IMG_0112 IMG_0136 IMG_0149

 

FULA Silber 2015

Freitag 10. April 2015.

Heute fand in der Landesfeuerwehrschule in Linz der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber statt. Von der FF Seewalchen nahm HFM Michael Leeb daran teil. Er konnte den Bezirkssieg erringen. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl sowie Abschnitts Feuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr gratulierten  Michael Leeb zum Bezirkssieg. Das Kommando der FF Seewalchen gratuliert ebenfalls sehr herzlich zu diesem Erfolg.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Besuch beim GSF Stützpunkt

Donnerstag  09.04.2015.

Die FF Seewalchen besuchte heute die Kameraden vom GSF Stützpunkt Puchheim. Um im Einsatzfall optimal gemeinsam arbeiten zu können wurde uns das neue GSF Fahrzeug sowie die Ausrüstungen und Gerätschaften vorgestellt. Wir bedanken uns sehr Herzlich bei den Kameraden der FF Puchheim für  diese Interessante Vorstellung.

DSCN3489 DSCN3490 DSCN3491 DSCN3495 DSCN3499 DSCN3500 DSCN3502 DSCN3509 DSCN3510

Zugsübung 26.03.2015

Donnerstag 16.03.2015.

Heute fand eine Zugsübung des Technischen Zuges statt, Übungsannahme war ein Forstunfall mit zwei eingeklemmten Personen darunter eine unter einem Traktor. Nach der Sicherung des Fahrzeuges konnte die Personenbergung durchgeführt werden. Die zweite Person war unter Holzstämmen eingeklemmt, auch hier konnte mittels Hebekissen rasch eine Bergung durchgeführt werden. Eine sehr gut vorbereitete Übung konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

IMG_0553 IMG_0563 IMG_0567 IMG_0570 IMG_0576 IMG_0579 IMG_0539 IMG_0541 IMG_0542 IMG_0551

Maschinistenausbildung

Freitag 20.03.2015 – Samstag 21.03.2015.

Am Freitag den 20.03.2015 und am Samstag 21.03.2015 fand bei der FF Seewalchen eine Maschinistenschulung statt. Während am Freitag hauptsächlich theoretisches Wissen vermittelt wurde, konnte am Samstag mit verschiedenen Pumpen einiges beübt werden. Ein interessantes und Lehrreiches Wochenende das einmalig vorbereitet wurde. Danke an die Ausbildner.

IMG_0407 IMG_0408 IMG_0410 IMG_0453 IMG_0513 IMG_0508 IMG_0510 IMG_0501

 

 

 

 

IMG_0456

IMG_0512

IMG_0507 IMG_0477 IMG_0432 IMG_0418 IMG_0492

Übung: Heben von Fahrzeugen

Donnerstag 19.03.2015.

Bei dieser Übung konnten wir dankenswerterweise das Übungsgelände der FF Vöcklabruck nutzen, so konnten wir verschiedene Hebeübungen an einem LKW beüben. Außerdem konnten bei einem PKW verschiedene Szenarien mit dem Hydraulischen Rettungsgerät beübt werden.

IMG_20150319_200422 IMG_20150319_200052

IMG_20150319_195345

Übung: Greifzug und Seilwinde

Donnerstag 12. März 2015.

Themenabend war bei dieser Übung der Umgang mit dem Greifzug und die Handhabung der Seilwinde des RLF-A. Es wurden auch die verschiedenen Möglichkeiten einer Fahrzeugbergung besprochen und aufgezeigt. Weiters wurde auch ein großes Augenmerk auf die Sicherheitsaspekte beim Einsatz mit Greifzug und Seilwinde gelegt. Der Technische Zug hat wiederum eine sehr interessante und lehrreiche Übung vorbereitet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Übung Technischer Zug

Donnerstag 05. März 2015.

Am Donnerstag den 05.03.2015 wurde eine Technische Übung mit Stationsbetrieb abgehalten. Eine Station war die richtige Handhabung des Spineboardes mit Patientensicherung. Weiters wurden die verschiedenen Pumpen des Ölfahrzeuges genau unter die Lupe genommen und die Handhabung beübt. Außerdem gab es eine Einschulung des angekauften CO Warngerätes und eine Schulung über den Ablauf bei CO Einsätzen. Die Übung wurde vom Zugskommandanten und den Gruppenkommandanten des Technischen Zuges optimal vorbereitet und durchgeführt.

IMG_20150305_200823 IMG_20150305_193735 IMG_20150305_193754 IMG_20150305_193808 IMG_20150305_193839 IMG_20150305_194403 IMG_20150305_195553

Faschingsfinale in Seewalchen

Dienstag 17. Februar 2015.

Faschingsfinale in Seewalchen

Am Faschingsdienstag 2015 wurde in Seewalchen wieder das Faschingsfinale gefeiert. Die größte Faschingsveranstaltung im Bezirk Vöcklabruck fand in Seewalchen am Attersee statt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen mehr als 1000 Besucher um das närrische Treiben zu genießen. Beste Stimmung herrschte am Rathausplatz in der Partyzone. Nach dem Faschingsumzug wurde der Faschingskehraus im Feuerwehrhaus mit dem Voigas Duo gefeiert, auch hier war die Stimmung hervorragend. Wir bedanken uns bei allen Besuchern sehr herzlich für den Besuch und freuen uns schon wieder auf den Faschingsdienstag 2016.

DSC_5360DSC_5354 DSC_5350 DSC_5342 DSC_5336 DSC_5332 DSC_5288 DSC_5310 DSC_5318 DSC_5323 DSC_5362 DSC_5405 DSC_5324 DSC_5327 DSC_5483

JVV der FF Seewalchen

Freitag 30. Jänner 2015.

An diesem Tag fand die JVV der FF Seewalchen im Restaurant Häupl statt. Kommandant ABI Sumereder konnte neben den Mitgliedern der FF Seewalchen als Ehrengäste unter anderem Bürgermeister Mag. Johann Reiter, Vizebürgermeister Mario Weichselbaumer, AL Johann Schmid, Abschnittskommandant BR Franz Jedinger, die Kommandanten der FF Steindorf und Kemating Martin Schallmeiner und Harald Huber sowie Vertreter der befreundeten Blaulichtorganisationen begrüßen.Die FF Seewalchen hatte im abgelaufenen Einsatzjahr 16 Brandeinsätze und 56 Technische Einsätze mit 13856 Stunden geleistet.   Zahlreiche Kameraden nahmen an Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule in Linz teil. Zwei neue Mitglieder konnten angelobt werden. Verdiente Kameraden wurden im Rahmen der Vollversammlung gehrt. Als herausragende Einsatzereignisse im Jahr 2014 waren der Brand eines stillgelegten Sägewerks sowie der Unfall unserer Feuerwehrkameraden mit dem Lastfahrzeug zu erwähnen.Mit einer Präsentation wurde Rückschau auf das abgelaufene Jahre gehalten.

Kommandant ABI Sumereder bedankte sich bei den Kameraden  für die geleistete Arbeit und die Einsatztätigkeit im Jahre 2014 und ersucht auch in diesen Jahr wieder um tatkräftige Unterstützung.

Jugendbetreuer HBM Karl Strasser berichtete über die Arbeit mit der Feuerwehrjugend und zeigte in einer Präsentation die Highlights des letzten Jahres. Bürgermeister Reiter bedankte sich bei den Kameraden für den Einsatz in der FF Seewalchen und sagte seitens der Gemeinde seine Unterstützung zu.

JHV2015_MG_2798_web JHV2015_MG_2800_web JHV2015_MG_2801_web JHV2015_MG_2811_web JHV2015_MG_2817_web JHV2015_MG_2826_web JHV2015_MG_2828_web JHV2015_MG_2830_web JHV2015_MG_2832_web JHV2015_MG_2841_web JHV2015_MG_2849_web JHV2015_MG_2928_web JHV2015_MG_2904_web JHV2015_MG_2951_web JHV2015_MG_2883_web JHV2015_MG_2898_web

Chemikalien im Einsatzdienst

Donnerstag 22. Jänner 2015.

Kamerad Wolfgang Kühn informierte über gefährliche Stoffe und Chemikalien im Einsatzdienst. Natürlich durften auch einige Versuche nicht fehlen. Danke an Wolfgang Kühn für die Vorbereitung und Durchführung dieser Übung.

418B6879 418B6874

 

 

Bayrisches Leistungsabzeichen

Samstag, 25.10.2014.

11 Kameraden nahmen an der Bayrischen Leistungsprüfung in Passau teil. Die Kameraden der FF Heining übten mit uns gemeinsam noch den letzten Feinschliff bevor die Abnahme in Schalding über die Bühne ging. Folgende Kameraden errangen das Abzeichen in den folgenden Stufen: Bronze: Sumereder Roman, Baumgartinger Johannes sen., Leeb Michael, Leeb Dominik.
Silber: Kohlbauer Sabine, Fageth Dietmar, Strasser Karl, Marx Alexander.
Gold: Baumgartinger Johannes jun., Flachberger Annette.
6. Stufe Rot Gold: Josef Leeb
Danke an das Schiedsrichterteam und an die Kameraden der FF Heining.

Räumungsübung VS Seewalchen

Freitag, 24.10.2014.

In der VS Seewalchen wurde eine Räumungsübung mit den drei Seewalchner Feuerwehren durchgeführt. Drei Atemschutztrupps suchten insgesamt 14 vermisste Schüler um diese in Sicherheit zu bringen. So konnte den Schülern der Volksschule das Thema Feuerwehr nähergebracht werden.
Bei der Übungsbesprechung war auch Bürgermeister Mag. Johann Reiter anwesend, er bedankte sich bei den Feuerwehren Seewalchen, Steindorf und Kemating für die Arbeit die geleistet wird.

Feuerwehrausflug 2014

Samstag, 04.10.2014.

Der diesjährige Feuerwehrausflug fand als 2 Tagesfahrt nach Kärnten statt. 52 Kameraden waren mit den Partnern mit von der Partie. Unsere Reiseleiterin Kathi hat ein interessantes Programm erstellt. Erstes Ziel war die Burg Landskron wo wir einer Greifvogelvorführung beiwohnen konnten, anschl. ging es zum Affenberg wo eine Führung durchs Gelände mit den freilebenden Berberaffen stattfand. Dann ging es nach Klagenfurt wo wir in einem tollen Hotel eincheckten. Der Abend klang noch gemütlich in der Innenstadt aus. Am Sonntag wurde mit einer Segwaytour Klagenfurt erkundet. Leider war den anderen Ausflugsteilnehmer der Wettergott nicht hold, da der Pyramidenkogel in Nebel gehült war. Nach einem guten Mittagessen traten wir über die Turracherhöhe die Heimreise an. Der Ausflug klang gemütlich in Eugendorf aus, alle Teilnehmer waren vom Ausflug begeistert. Das Kommando der FF Seewalchen bedankt sich bei Kathi sehr herzlich für die Organisation des diesjährigen Feuerwehrausfluges.

Atemschutzübung in Seewalchen

Dienstag, 29.09.2014.

In der VS Seewalchen fand die Atemschutzübung für die Feuerwehren Seewalchen, Steindorf, Kemating, Attersee, Nussdorf, und Parschallen-Aich statt. Es waren verschiedene Stationen zu bewältigen, alle Trupps haben diese schwierige schweißtreibende Aufgabe hervorragend bewältigt. Die FF Vöcklamarkt war mit dem AS Fahrzeug ebenfalls anwesend um die Atemschutzflaschen vor Ort sofort wieder zu befüllen.Danke an alle Teilnehmenden Feuerwehrkameraden und an das Organisationsteam der FF Seewalchen unter HBM Stephan Roither.

Technischer Ausbildungstag bei der FF Seewalchen

Samstag, 20.09.2014.

Bei der FF Seewalchen fand ein Technischer Ausbildungstag in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Ausbildner des Techn. Zuges bereiteten diesen Interessanten Tag optimal vor und konnten den Kameraden viele Möglichkeiten aufzeigen. Am Vormittag standen unter anderen Gerätekunde und verschiedene Möglichkeiten zur Absicherung am Programm. Am Nachmittag konnten die Kameraden an versch. Fahrzeugen mit dem Hydraulischen Rettungsgerät üben. Zum Abschluss wurden noch 3 Übungsszenarien abgearbeitet. Dieser Tag brachte allen sehr viel, da genug Zeit war um mit den Geräten zu üben. Auch die Kameraden der FF Seewalchen waren begeistert und konnten wieder viel Wissen erlernen. Danke an das Ausbildnerteam BI Christian Mayrhofer, HBM Andreas Distler, HBM Michel Kühn sowie HBM Stephan Roither.

Ausrückung MTF Segnung FF Steindorf – Partnerschaftsfeier in Seewalchen

Freitag, 05.09.2014.

Die FF Steindorf konnte das neue MTF im Rahmen einer Feier in den Dienst stellen. Feuerwehrkurat Karl Höllwerth führte die Segnung des Fahrezuges durch, zahlreiche Feuerwehren aus dem Bezirk kammen um mit der FF Steindorf dieses Fest zu feiern.

Sonntag, 07.09.2014.

Der 2.Teil der Feierlichkeiten war die 25 Jährigen Partnerschaftsfeier zwischen der Stadt Freyung und der Marktgemeinde Seewalchen. Dieses Fest fand abenfalls in Steindorf statt. Eine große Abordnung zahlreicher Vereine aus Seewalchen und Freyung waren bei diesem Fest dabei.

Fotos: Mario Weichselbaumer / Mag. Johann Reiter

FF Fest Steindorf 1 Partnerschaftsfest Steindorf 2

Gemeinsame Übung mit FF Schörfling

Montag, 18.08.2014.

Am Abend fand eine gemeinsame Übung mit der FF Schörfling statt. Da in der Vergangenheit mehrere gemeinsame Öleinsätze am Atterseeufer aber auch am Attersee abzuarbeiten waren, wurde mit den Kameraden der FF Schörfling am See mit dem A-Boot einige Manöver beübt um im Einsatzfall optimal gemeinsam Arbeiten zu können.

IMG-20140819-WA0000kop IMG-20140819-WA0004kop IMG-20140819-WA0005kop IMG-20140819-WA0006kop

Sandsäcke für die FF Seewalchen

Montag, 11.08.2014.

Die letzten beiden Wochen mit den Überflutungen im Einsatzbereich der FF Seewalchen hat wiedereinmal die Wichtigkeit von KHD Mitteln- zb. Sandsäcke gezeigt. Daher wurden am Montag den 11.08.2014 von zahlreichen Kameraden ca. 6,9 Tonnen Sand in Säcke abgefüllt und auf Paletten verlagert um im Einsatzfall rasch reagieren zu können.

sand 1 sand 2 sand 3 sand 4

Partnerschaftsfeier in Freyung

Sonntag, 29.07.2014.

Anläßlich der 25 Jährigen Parnerschaft zwischen der Stadt Freyung im Bayrischen Wald und der Marktgemeinde Seewalchen fand am Sonntag den 29.Juni 2014 eine Partnerschaftsfeier mit einem Festzug in Freyung statt. Abordnungen von Seewalchner Vereinen und den Feuerwehren der Marktgemeinde Seewalchen nahmen daran teil. Die Marktmusikkapelle umrahmte den Festzug musikalisch. KDT ABI Roman Sumereder mit einer Abordnung der FF Seewalchen am Gedenkstein in Freyung. Aufstellung der Seewalchner Feuerwehren zum Festzug auf den Stadtplatz Freyung.

Fotos: Mario Weichselbaumer / Harald Mayrhofer

bilda Freyung 10rand

Übergabe der Leistungsabzeichen

Donnerstag, 17.07.2014.

An die Kameraden wurden die Leistungsabzeichen übergeben.
Das FLA in Bronze erhielten: Männer Oliver, Groiss Fabian
Das FLA in Silber erhielten: Johannes und Dominik Leeb
Kommandant ABI Roman Sumereder gratulierte und dankte der Bewerbsgruppe für die Teilnahme an den Bewerben, ein weiterer Dank gilt den Trainer Baumgartinger Johannes sen.

IMG_9622

Kommandat Roman Sumereder wurde 50

Donnerstag, 05.06.2014.

Unser KDT Sumereder Roman wurde 50 Jahre. Einige Kameraden überraschten in mit einem Feuerwehrmann vor dem Haus und gratulierten zum Geburtstag.

Update 12.06.2014: ABI Roman Sumereder feierte mit den Kameraden der FF Seewalchen seinen 50. Geburtstag, OBI Josef Leeb bedankte sich für die Arbeit als Kommandant und überreichte eine kleine Anerkennung, wir gratulieren unseren Kommandanten sehr Herzlich und wünschen im alles Gute und viel Gesundheit.

418B6272 (Kopie) 418B6282 (Kopie) 418B6561 418B6566

Übung mit Last Seewalchen

Donnerstag, 05.06.2014.

Bei der wöchentlichen Übung wurde mit dem Last Seewalchen Kranführerschulung und der richtige Umgang mit der Motorsäge beübt. Dabei wurde auch den jungen Kameraden das richtige Arbeiten mit der Motorsäge vermittelt. Kamerad Löschenberger hat eine interessante Übung vorbereitet.

IMG_20140605_194230klein IMG_20140605_195439klein

Abschnittsbewerb Innerschwand

Samstag, 31.05.2014.

Die junge Bewerbsgruppe der FF Seewalchen war beim Abschnittsbewerb in Innerschwand am Start. Eine Platzierung im Mittelfeld wurde erreicht. Wir gratulieren unserer jungen Gruppe sehr Herzlich.

IMG_9269 (Kopie) IMG_9271 (Kopie) IMG_9286 (Kopie) IMG_9292 (Kopie)

Geländefahrseminar – Ernsthofen

Freitag, 16.05.2014.

Am Freitag absolvierten 5 Mitglieder der FF Seewalchen ein Geländefahrseminar auf dem MAN Übungsgelände in Ernsthofen. Nach einigen Theoretischen Einheiten wurde ins Gelände abgerückt. Die Kameraden absolvierten den Kurs mit dem RLF-A und konnten wieder einige neue Infos und Eindrücke mit nach Hause nehmen.

418B6177 418B6209 418B6229 418B6234

Gemeinsam – Sicher – Feuerwehr Besuch der VS bei der FF Seewalchen

Freitag, 09.05.2014

Für die 3. Klassen der Volksschule stand ein Besuch der FF Seewalchen am Stundenplan. Die Schülerinnen und Schüler kamen mit den Lehrerinnen zum Feuerwehrhaus und wurden dort bereits von zahlreichen Kameraden unter Jugendbetreuer HBM Karl Strasser erwartet. Ein abwechsunglsreiches Programm war vorbereitet, Informationen über die Feuerwehr sowie Gerätevorführungen, als Höhepunkt war natürlich die Fahrt mit dem Feuerwehrauto zu sehen. Kein Besuch der Volksschule ohne exerzieren, die Schüler marschierten mit dem Jugenbetreuer über den Rathausplatz. Mit viel neuen Wissen über die Feuerwehr Seewalchen wurden alle wieder zum Unterricht entlassen. Diese Veranstaltung war auch wieder für die Feuerwehr ein Erfolg um junge Menschen für das Feuerwehrwesen zu begeistern. Ein Dankeschön an alle Kameraden die sich dafür zeitgenommen haben.

IMG_7590 IMG_7619 IMG_7761 k-IMG_7548 k-IMG_7727 k-IMG_7757

Florianifeier 2014

Samstag, 04.05.2014

Aufgrund der schlechten Witterung fand die Feier im Feuerwehrhaus der FF Seewalchen statt.
Die Feuerwehren Seewalchen am Attersee, Steindorf und Kemating feierten die Florianimesse mit Diakon Karl Höllwerth und Pfarrer Roman Frais. Die Feier wurde von der Marktmusikkapelle Seewalchen musikalisch umrahmt. Im Rahmen der Florianifeier wurden Kameraden der FF Kemating ausgezeichnet und FM Oliver Männer von der FF Seewalchen und FM Hinterberger von der FF Steindorf angelobt. Der Bürgermeister Mag. Johann Reiter lud anschließend zu einem Imbiss ins GH Stalllinger.

?????????? ?????????? ?????????? ?????????? ??????????

Ölübung am Attersee

Donnerstag, 24.04.2014

Eine Ölsperrenübung am Attersee stand am Übungsplan der FF Seewalchen. Annahme war ein lecker Motor eines Bootes am neuen Bootssteg an der Esplanade, weiters wurde mit dem A-Boot eine weitere Übung direkt am See durchgeführt. Durch das neue Lastfahrzeug konnte mittels Kran die Ölsperre problemlos manövriert werden, für Öleinsätze ist dieses Fahrzeug eine enorme Arbeitserleichterung.
Die Übung war nach 1,5 Stunden beendet und das Übungsziel wurde erreicht.

101762 ??????????????????????????????? ??????????????????????????????? P4240932 P4240936 P4240939

30. Buntes Faschingstreiben

Dienstg, 04.03.2014

Zahlreiche Besucher säumten bereits ab 14 Uhr den Rathausplatz und die Neissingerstrasse. Der Faschingszug war mit 16 Gruppen sowie den beiden Seewalchner Musikkapellen sehr gut besucht. Die Stimmung beim Faschingskehraus im Festzelt und Feuerwehrhaus war toll, musikalisch wieder bestens begleitet hat die Veranstaltung das „Voigas Duo“. Die FF Seewalchen bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Besuchern sehr herzlich für Ihren Beitrag.
Fotos: Gerhard Brandstätter MSC Seewalchen

DSC_0903 (Kopie) DSC_0906 (Kopie) (Kopie) DSC_0911 (Kopie) DSC_0914 (Kopie) DSC_0960 (Kopie) DSC_0970 (Kopie) (Kopie) DSC_0980 (Kopie) DSC_1066 (Kopie)

Faschingszug Schörfling

Samstag, 01.03.2014

In Schörfling fand wieder der Faschingszug statt. Die Kameraden der FF Seewalchen waren ebenfalls mit einem Wagen vertreten. Wellnessen in Kammer – Schörfling war das Thema, es war eine super Stimmung beim Faschingszug, alle hatten eine Riesenspass an der Teilnahme.

P3010782 (Kopie) P3010783 (Kopie)

Jahresvollversammlung der FF Seewalchen

Freitag, 31.01.2014

Im Hotel Häupl fand die diesjährige Jahresvollversammlung der FF Seewalchen statt.
Unter den Ehrengästen konnte KDT ABI Roman Sumereder zahlreiche Ehengäste begrüßen, darunter Bürgermeister Mag. Johann, Bez. Fwkdt. OBR Wolfgang Hufnagl, Abschnitts Fwkdt. BR Franz Jedinger. Feuerwehrkurat Karl Höllwerth, die Kdt. HBI Martin Schallmeiner, HBI Harald Huber von den Feuerwehren Steindorf und Kemating.
Vertreter des Roten Kreuzes der Ortsstelle Seewalchen sowie Vertreter der Exekutive
Die FF Seewalchen wurde im Jahr 2013 zu
11 Brandeinsätzen und zu 62 technischen Einsätzen alarmiert. Insgesamt wurden 10400 Stunden von den KameradInnen der FF Seewalchen aufgewendet.
Erfreuliche Beschaffungen im Jahr 2013:
Im Jahr 2013 wurde vom Landesfeuerwehrkommando ein neues A-Boot an die Feuerwehr Seewalchen verlagert. Das ausgeschiedene Boot war mit fast 30 Jahren Dienstzeit technisch nicht mehr auf den neusten Stand, die Schlagkraft konnte hiermit wieder erhöht werden.
Als weiteren Meilenstein konnte durch den Ankauf eines Lastfahrzeuges eine Optimierung im Bereich Logistik bei Öleinsätzen und Verkehrsunfällen angesehen werden. Durch ca. 300 Stunden Arbeit in Eigenregie wird das Konzept „LAST NEU“ umgesetzt.
Bei der Vollversammlung wurde JFM Groiß Fabian angelobt, der aus der Feuerwehrjugend in den Aktivstand übernommen wurde.

Folgende Kameraden wurden befördert:

Zum FM:
Groiß Fabian
Zum OFM:
Söllner Ludwig, Strasser Lisa
Zum HFM:
Streicher Patrik
Zum LM:
Baumgartinger Johannes jun., Sieberer Harald

Auszeichnungen:

40 Jahre:
Romauer Peter
50 Jahre:
Roither Josef

Die Urkunde für 60 Jährige Mitgliedschaft erhalten:
Ebner Mathias, Kroiß Peter, Renner Alois, Stallinger Anton,
Sumereder Willi

_MG_6004 _MG_6014 _MG_6034 _MG_6052 _MG_6116 (Kopie) _MG_6244 (Kopie)

Konzept LAST NEU – Zwischenbericht

Dezember 2013 – Jänner 2014

Die Arbeiten für das Projekt „LAST NEU“ sind in vollem Gange. Die Holzcontainerwagen sind bereits angefertigt, die Halterung am Last montiert. Die Metallcontainerwagen sind im Bau. Es sind bereits mehr als 150 Stunden geleistet worden, durch die Arbeiten konnte eine Ersparnis von ca. € 11000.-für die FF Seewalchen erzielt werden. Ein Dankeschön gilt auch foglenden Firmen für die Unterstützung des Projektes: Fa. Riedl Metalltechnik Schörfling, Fa. Ringer Regau.

Update Februar: Rollcontainer Nr. 1 ist fertiggestellt worden.

1556341_677651685609513_304884517_o container fertig container vorb halterung

Wahl des Abschnittskommandenten – OAW für Jugend im Abschnitt aus Seewalchen

Montag, 20.01.2014

Die Wahl des Abschnittskommandanten des Abschnittes Attersee fand an diesem Abend statt.
BR Franz Jedinger wurde von 23 anwesenden Kommandanten des Abschnittes Attersee einstimmig
für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt.

Im Abschnittskomando ist als OAW für Jugendarbeit Didi Fageth bestellt worden.

Das Kommando der FF Seewalchen wünscht ihm für diese Aufgabe alles Gute und viel Erfolg.

Kranausbildung bei der FF Seewalchen

Samstag, 19.10.2013

Durch den Ankauf des Lastfahrzeuges war es notwendig eine Kranausbildung bei der FF Seewalchen durchzuführen. 10 Kameraden absolvierten vom 16.10.2013 bis 19.10.2013 die Kranführerausbildung. Diese Ausbildung wurde über das WIFI direkt bei der Feuerwehr Seewalchen absolviert.

kran3 gross

Herbstübung 2013

Samstag 12.10.2013

Herbstübung der Seewalchner Feuerwehren. Als Übungsobjekt stand das Hotel Attersee zur Verfügung. Übungsannahme war ein Brand in der Sauna und damit verbunden eine Personenbergung von 9 eingeschlossenen Personen. Diese Aufgabe wurde von den Feuerwehren Seewalchen und Steindorf abgearbeitet. Weiteres Übungsszenario war ein Schadstoffunfall im Technikraum des Hotel. Dieses Szenario wurde ebenfalls von Kameraden der FF Seewalchen abgearbeitet. Die Aufgabe der FF Kemating bestand darin eine Wasserversorgung und damit eine Brandbekämpfung von der Seeseite vorzunehmen. Bei der Übungsbesprechung konnte ABI Roman Sumereder unter anderem Bürgermeister Mag. Johann Reiter, Vizebürgermeister Mario Weichselbaumer sowie Abschnittskdt. BR Franz Jedinger begrüßen.

DSCN2841 (Kopie) DSCN2842 (Kopie) DSCN2863 (Kopie) DSCN2868 (Kopie) DSCN2870 (Kopie)

Tauchroboterpräsentation in Weyregg

Mittwoch 2. Oktober 2013

Text: BFK Vöcklabruck

Ausstellung zum Feuerwehrtauchdienst im Taucherlager Weyregg

Am Taucherstützpunkt 4 Weyregg wurde eine großartige Ausstellung über den Feuerwehrtaucherdienst vorgeführt. Landesbranddirektor Dr. Wolfgang Kronsteiner durfte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders natürlich den zuständigen Landesrat Max Higelsberger und den Abgeordneten Hermann Krenn. Auch die Bezirkshauptmänner Dr. Martin Gschwandtner Vöcklabruck, Gmunden Ing. Mag. Alois Lanz. Auch die Vertreter der Feuerwehr- Bezirkskommanden OBR Wolfgang Hufnagl Bez. Vöcklabruck, aus Oberösterreich Burgenland und der Steiermark sind gekommen. Das Polizei Bezirkskommando mit Oberst Scheiböck.

„Hightech im Feuerwehr – Tauchdienst“ wurde diese Veranstaltung und Präsentation betitelt. Der Stützpunkleiter HAW Kurt Hitzfelder erklärte bei einer Pressekonferenz die schwere Arbeit der Taucher. Beeindruckend war auch, dass man überhaupt eine Vorstellung über die Zeit die benötigt wird um jemanden zu suchen hat. So werden für „100 x 100 Meter“ 3 – 4 Nächte benötigt! Ein herzlicher Dank wurde auch den Tauchtechniker Mag. Wolfgang Falch der immer bei besonderen kniflichen Fragen versucht das Beste daraus zu machen und zu entwerfen. Mag. Wolfgang Falch kommt immer wen er benötigt wird aus Tirol, dafür wurde ihm ein  herzlichliches Danke ausgesprochen. Seit 56 Jahre gibt es diesen Stützpunk und Dr. Alfred Zeilmayr sowie Ehren LBD Hans Huber die bei der Gründung dabei waren wurden begrüßt. So wurde auch die Technik immer besser von den Badehosentaucher die sich ihre Haut mit Vaselin gegen die Kälte einschmierten (laut Dr. Zeilmayr) zu den Hightech Such und Tauchgeräten der jetzigen Generation. So wurde bei dieser Veranstaltung durch LR Max Higelsberger und LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner neue Geräte ein Sonar, UW- Roboter und eine UW- Kamera dem Tauchstützpunkt übergeben. Bei dieser Veranstaltung wurde eine Suche einer vermisten Peson nachgestellt und man sah, dass der Attersee der sehr stürmisch war zeigte was er mit den Tauchern tut und sogar bei einer Übung gar nichts leicht macht. So wurde auch bei allen Sporttauchern Eigenverantwortung verlangt und nicht einfach tauchen um jeden Preis. „Es kommt ja eh wer!“ Die da kommen sing freiwillige und diese leisten sehr, sehr viel beim Dienst am Nächsten und diese Hilfe kann auch schon durch den Leichtsinn der verursacht wird an Grenzen gehen.

DSC04182_JPG DSC04176_JPG 1382844_655660894453301_1149450510_n

Übergabe des Lastfahrzeuges

Montag, 02.09.2013

Es wurde das bis vor kurzem bei der FF Vöcklabruck im Einsatz stehende Lastfahrzeug von der FF Seewalchen übernommen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen:
Mercedes Atego 1828 / 4×4
Bj. 2000, 208KW/ 280 PS

Ausgestattet ist das Fahrzeug mit einem Ladekran mit Seilwinde sowie einer Ladebordwand.

Das Fahrzeug wurde vom KDT der FF Vöcklabruck ABI Klaus Aichmair an den KDT der FF Seewalchen ABI Roman Sumereder übergeben.

1176282_592211207486895_754567151_n

Neuwahl Schriftführer

Donnerstag, 20.06.2013

Da der Amtierende Schriftführer Gerhard Eggetsberger sein Amt als Schriftführer aus privaten Gründen zur Verfügung stellte, war eine Neuwahl nötig. Bei der am Donnerstag den 20.06.2013 stattgefundenen Wahl unter Bürgermeister Mag. Johann Reiter und Amtsleiter Johann Schmid wurde Christoph Baumgartinger einstimmig als neuer Schriftführer der FF Seewalchen gewählt. KDT ABI Roman Sumereder sowie Bürgermeister Mag. Johann Reiter dankten den scheidenden Schriftführer für seine Tätigkeit und wünschten dem neuen Schriftführer alles Gute.

DSCN2767

THL Leistungsprüfung

Freitag, 10.05.2013

17 Kameraden legten die THL Prüfung in den Stufen Bronze, Silber und Gold erfolgreich ab. Das Bewerterteam Johann Kalleitner, Franz Grabner und Werner Kronlachner konnte an folgende Kameraden die THL Abzeichen überreichen.
Bronze: Flachberger Annette, Pürstinger Jürgen, Johannes Baumgartinger sen., Marx Alexander ,Lisa Strasser, Leeb Michael, Fageth Didi.
Silber: Mayrhofer Christian, Mayerhofer Bernd, Kohlbauer Sabine, Johannes Baumgartinger jun., Christoph Baumgartinger, Harald Sieberer, Karl Strasser.
Gold: Stephan Roither, Andreas Distler, Josef Leeb.
Kommandant ABI Roman Sumereder gratulierte ebenfalls zur erfolgreichen THL Leistungsprüfung.

1005_06gr 1005_05gr 1005_04gr 1005_03gr 1005_02gr 1005_01gr

Florianifeier

Samstag, 04.05.2013

Die Florianifeier der Seewalchner Feuerwehren fand mit der Segnung des neuen A-Bootes statt.
ABI Roman Sumereder konnte unter den Ehrengästen den Bürgermeister Mag. Johann Reiter sowie die beiden Vizebürgermeister Johann Schachl und Mario Weichselbaumer begrüßen. Weiters waren der Bezirkskommndant OBR Wolfgang Hufnagl sowie Vertreter der Polizei und des Roten Kreuzes anwesend.
Diakon Karl Höllwerth und Pfarrer Roman Frais hielten den Florianigottesdienst. Verdiente Kameraden der Seewalchner Feuerwehren wurden im Rahmen der Florianifeier geehrt. Als Schiffspatin für das neue A-Boot stellte sich Frau Zirwig Daniela zur Verfügung, somit wurde das Boot auf den Namen „Daniela“ getauft.
Nach der offiziellen Feier lud die Marktgemeinde Seewalchen zum traditionellen Imbiss ins GH Stallinger.

0405_01 0405_02 0405_03 0405_04 0405_05 0405_06

Tag der offenen Tür

Mittwoch, 1. Mai 2013

Impressionen vom Tag der offenen Tür der FF Seewalchen! Zahlreiche interessierte Besucher kammen um die Feuerwehr hautnah zu erleben.
Die FF Seewalchen bedankt sich bei allen Besuchern sehr Herzlich für das Interesse an der Feuerwehr.
Herzlichen Dank auch an die Kameraden der FF Vöcklabruck für ihre Unterstützung.
Fotos: Kamerad Wolfgang Kühn

0105_01 0105_02 0105_03 0105_04 0105_05 0105_06 0105_07 0105_08

Neues A-Boot

Freitag, 15. Februar 2013

Mitte Februar 2013 konnte die Feuerwehr Seewalchen am Attersee vom Landes-Feuerwehrkommando OÖ ein neues Arbeitsboot (A-Boot) übernehmen. Das neue Aluminiumboot ersetzt das 33 Jahre alte Polyesterboot, welche sich bei zahlreichen Einsätzen bestens bewährt hatte. Das Boot wird einerseits bei Suchaktionen als auch bei Taucheinsätzen, Bränden auf Schiffen und Öleinsätzen auf dem Gewässer eingesetzt. Das neue Boot hat eine Leistung von 135 PS, eine elektrisch gesteuerte Bugklappe und ein GPS-Gerät mit Sonar gehören ebenfalls zur Ausrüstung. Die Schiffsführer der FF-Seewalchen werden nun permanent ans neue Gerät geschult, damit diese rasch mit dem neuen Boot vertraut werden.

1502_01 1502_02 1502_03 1502_04 1502_05 1502_06

Jahresvollversammlung

Freitag, 25. Jänner 2013

Jahresvollversammlung und Neuwahl bei der FF Seewalchen am Attersee

Im abgelaufenen Einsatzjahr wurden 9500 Stunden im Dienste der Öffentlichkeit aufgewendet.

Am Freitag den 25.01.2013 fand im GH Stallinger, die JVV der FF Seewalchen statt. ABI Roman Sumereder konnte unter den Ehrengästen neben Abschnittskdt. BR Franz Jedinger auch Vertreter der befreundeten Einsatzorganisationen Polizei und Rotes Kreuz, sowie Vertreter der Gemeinde, Bürgermeister Mag. Johann Reiter, die Vizebürgermeister Mario Weichselbaumer und Johann Schachl sowie Amtsleiter Johann Schmid begrüßen. Im abgelaufenen Jahr wurde die FF Seewalchen zu 10 Brandeinsätzen und zu 46 technischen Einsätzen alarmiert. Insgesamt wurden 9500 Stunden von den KameradInnen der FF Seewalchen aufgewendet.

Erwähnenswert im abgelaufenen Jahr, war der 21.11.2012. An diesem Tag wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches Seewalchen von der LWZ mit dem Einsatzstichwort „Brand Wohnhaus – Person noch im Haus“ alarmiert. Eine bettlägerige Frau konnte von Nachbarn und der Feuerwehr aus einem Zimmer gerettet werden, die Dame überlebte dieses Unglück durch den raschen Einsatz der Ersthelfer und der Feuerwehr. Nur wenige Stunden nach diesem Brandereignis wurde die FF Seewalchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Steindorf alarmiert. Mehrere Personen waren in einem PKW eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren Seewalchen und Steindorf geborgen werden. Bei diesem Einsatz wurden mehrere Jugendliche getötet bzw. schwer verletzt.
Diese beiden Einsätze zeigen wieder einmal auf, welchen Belastungen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ausgesetzt sind.

Bei der Vollversammlung wurden 4 Feuerwehrmitglieder angelobt, die allesamt aus der Feuerwehrjugend in den Aktivstand kommen. Es sind dies: Adelsberger Simone, Neuwirth Stefan, Leeb Johannes, Leeb Dominik.
Aufgrund herausragender Leistungen wurden darüberhinaus zahlreiche Kameraden befördert.

Neuwahl des Kommandos
Im Anschluss an die Vollversammlung fand die Neuwahl des Kommandos statt.
Als Kommandant wurde ABI Roman Sumereder eindrucksvoll in seinem Amt bestätigt.
Als 1. Kommandant Stellvertreter wurde HBI Andreas Männer in seinem Amt bestätigt.
Als 2 . Kommandant Stellvertreter wurde OBI Josef Leeb gewählt.
Als Kassenführer wurde Gerhard Zopf jun. bestätigt, ebenso wurde Gerhard Eggetsberger als Schriftführer wiedergewählt.
Bürgermeister Mag. Johann Reiter bedankte sich für die geleistete Arbeit und gratulierte dem gewählten Kommando zur Wahl.

bild01 bild02 bild03